In Hausschuhen zum Shoppen
von Lukas Gentemann
Vanessa Hudgens kommt nicht aus den Puschen

Für einen Einkaufstrip in den örtlichen Supermarkt reicht auch mal der Schlabberlook – es müssen nicht immer High Heels & Co. sein. Das hat sich wohl auch Vanessa Hudgens gedacht und ließ sogar die Hausschuhe an.

  • 1/9

    Foto: Bulls Press

    Im Schlabberlook macht die Schauspielerin ihre Einkäufe im Supermarkt. Selbst die Hausschuhe hat sie angelassen

Nachdem Vanessa Hudgens am vergangenen Wochenende noch bei der Premiere von „Iris: A Journey Through the World of Cinema by Cirque du Soleil“ in einem langen, tief ausgeschnittenen Kleid die Blicke auf sich zog, schien gestern ein Gammeltag bei der Schauspielerin auf dem Programm zu stehen.

Anzeige

Wer kennt das nicht? Einfach mal einen ruhigen Tag im Schlabber-Outfit im trauten Heim verbringen. In gemütlicher Garderobe versteht sich: Die 22-Jährige bevorzugt dabei Leggings, Tank-Top und flauschige Pantoffeln.

Zu dumm nur, wenn der Kühlschrank leer ist...

Doch Vanessa Hudgens ist da ganz schmerzfrei. Schnell den Poncho übergeschmissen, die Sonnenbrille aufgesetzt und die Handtasche gegriffen – auf geht's! Warum auch lange Zeit für aufwendiges Styling verschwenden? Heute ist Gammeltag! Da reichen auch mal die Puschen an den Füßen.

Im Schlabberlook ging's dann ab zum nächsten „Trader Joe's“-Supermarkt in L.A. Und die Schauspielerin machte gleich einen Großeinkauf. Vollbepackt mit zwei großen Tüten und einem Kanister Saft beendete die „Highschool Musical“-Darstellerin locker und lässig ihren kurzen Ausflug.

STYLEBOOK findet den Schlabberlook von Vanessa Hudgens irgendwie sympathisch. Auch Schauspieler müssen sich schließlich mal eine Auszeit gönnen dürfen!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de
!

Kommentare


Blogs