Von Schwarz zu Blond
Vanessa Hudgens lässt die dunklen Zeiten hinter sich

Beinahe hätten wir sie für Miley Cyrus (19) oder sogar Shakira (35) gehalten: Denn Vanessa Hudgens (23) ist nun blond. Für ihren neuen Film „Spring Breakers“ nimmt die Schauspielerin eine krasse Typveränderung in Kauf.

  • 1/4

    Foto: Splash News

    Vanessa Hudgens am Set von „Spring Breakers“: Für ihre Rolle als wildes Partygirl Candy färbte sich die Latino-Schönheit ihre dunklen Haare blond

Vanessa Hudgens dreht gerade zusammen mit Schauspiel-Kollegin Selena Gomez (19) in Florida ein Jugend-Drama. Auf den ersten Bildern vom Film-Set überrascht der süße „High School Musical“-Star mit ziemlich blassem Teint, Schlabberlook und einer neuen Frisur: blonde Zottelmähne und dunkler Haaransatz à la Rihanna.

Anzeige

Wo sind die perfekt gestylten, dunklen Locken hin?

Anscheinend verlangt die Rolle der exzentrischen Candy einen wilderen Look als Vanessa Hudgens von Natur aus mitbringt. Asiatische, indianische und spanische Wurzeln geben der Schauspielerin den hübschen Latino-Charme. Zu brav für ein rebellisches Partygirl, dass zusammen mit den Freundinnen Restaurants überfällt, um sich den Spring Break-Trip zu finanzieren.

Wilde Story – wilder Look.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs