Karolina Kurkova & Helena Christensen
Treffen sich zwei Topmodels...

Juli ist Ferienzeit! Auch bei Topmodel-Mamis. Karolina Kurkova (27) und Helena Christensen (42) weilen zurzeit samt Kindern auf Ischia. Zeit für einen Plausch auf dem Bordstein muss sein.

  • Foto: Splash

    Topmodel-Konferenz auf Ischia

    Karolina Kurkova, Helena Christensen und ihr Sohn Mingus beim öffentlichen Sit-in

  • 1/4

    Foto: Triumph

    Die schöne Helena

    Mit 42 Jahren immer noch in Supermodel-Form: Helena Christensen

Linda Evangelista prägte in den 90er Jahren den berühmten Supermodel-Satz : „Für unter 10.000 Dollar am Tag stehen wir gar nicht erst auf. “

Anzeige

Helena Christensen und Karolina Kurkova zeigen heute weniger Allüren, wie sie da zusammen mit Christensen Sohn Mingus (11) auf der Straße in Ischia sitzen, wo dieser Tage ein Film- und Musikfestival stattfand.

Über was sich die beiden unterhalten ist leider nicht bekannt. Vielleicht hat Helena Christensen ihrer jüngeren Kollegin ein paar Tipps gegeben, wie man in Form bleibt. Beide verdienen  ihr Geld vorzugsweise mit Bikini- oder Unterwäsche-Werbung.

Während die 1984 in der damaligenTschechoslowakei  geborene Kurkova zu den „Victoria's Secret“-Engel gehört, ziert Helena Christensen mit ihren 42 Jahren die Kampagne für eine neue Luxus-Dessous-Kollektion von Triumph („Triumph Essence“), die anlässlich des 125. Geburtstages des deutschen Unternehmens lanciert wurde.

Das Schönheits-Geheimnis der Halb-Dänin-Halb-Peruanerin? Zweimal in der Woche boxen, täglich zehn Liegestütze und Ausfallschritte.

In einem Interview mit der britischen Zeitung „The Telegraph“  gab die Brünette mit den smaragdgrünen Augen zu Protokoll, dass jedes ihr bekannte Topmodels Sorgen um die Figur plage. Sie eingeschlossen.

„Es ist nicht so, dass ich morgens aufwache und denke: 'Oh, ich bin so perfekt'“, so die ehemalige „Miss Denmark“ und heutige Fotografin.

Siehe da: Selbst eine Helena Christensen muss für die Schönheit etwas tun. „Und zwar nicht erst zwei Tage vor dem Urlaub.“

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs