Expertin gesucht?
Taylor Swift macht Ausbildung zum Love-Coach

Liebeskummer? Taylor Swift (25) kann helfen! Die Musikerin soll heimlich einen Online-Kurs abgeschlossen haben, um ihren guten Freundinnen bei Beziehungsproblemen helfen zu können.

  • Taylor Swift

    Foto: Getty Images

    Sollte es mit der Musik irgendwann nicht mehr klappen, hat Taylor Swift schon ein zweites Standbein

In Sachen Liebe läuft es bei Taylor Swift dank Calvin Harris (31) endlich richtig gut. Damit sie auch ihren vielen berühmten Freundinnen bei Liebeskummer zur Seite stehen kann, hat die „Blank Space“-Interpretin nun angeblich einen Internetkurs absolviert und ist ein zertifizierter Liebes-Coach.

Anzeige

Ausgerechnet Taylor?
„Taylor ist wirklich gut darin, anderen Ratschläge zu geben“, verrät ein Insider dem „Grazia“-Magazin. „Sie hat heimlich einen Online-Kurs gemacht, um sich zu einem Love-Coach ausbilden zu lassen. Letzten Monat hat sie ihn bestanden.“ Taylor Swift als Liebes-Expertin? Wer das Liebesleben der Sängerin in den letzten Jahren verfolgt hat, weiß: Viel Glück hatte sie mit den Männern nicht. Jake Gyllenhaal (34), John Mayer (37), Harry Styles (21) – sie alle waren mit ihr zusammen, lange hielt allerdings keine der Beziehungen.

Guter Rat in allen Lebenslagen
Mit Calvin Harris soll es anders werden – und es scheint zu klappen. Taylor Swift schwebt mit dem DJ auf Wolke sieben. Ihre Freundin Jennifer Lawrence (24) hingegen sehe sich derzeit allerlei Herausforderungen in ihrer Partnerschaft mit Chris Martin (38) konfrontiert, wie die Quelle weiß: „Sie hat Jen dabei beraten, wie sie mit Chris umgehen soll. Besonders, weil er so viel Zeit mit Gwyneth verbringt.“

Und auch für ihre anderen Mädels wie Selena Gomez (22), Lorde (18) oder Gigi Hadid (20) will Love-Coach Taylor Swift in schlechten Zeiten da sein. „Taylor hat sich ein Regelbuch für Ex-Partner ausgedacht, an das sich ihre Freundinnen halten sollen, wenn sie sich gerade von einem Partner getrennt haben“, so der Informant. Außerdem unterstütze sie ihre Girls dabei, mehr Hingabe und Einsatz von ihren Männern zu fordern.


Kommentare


Blogs