Berühmte Freundinnen
Taylor Swift dreht Musikvideo mit Cara Delevingne und Co.

Auf ihre Mädels ist immer Verlass: Für das Musikvideo zur neuen Single „Bad Blood“ hat Taylor Swift (25) ihre Freundinnen Cara Delevingne (22), Hayley Williams (26) und Zendaya (18) angeheuert.

  • Taylor Swift, Cara Delevingne

    Foto: Getty Images

    Taylor Swift bringt ihre neue Single „Bad Blood“ raus

„Bad Blood“ ist nach „Shake It Off”, „Blank Space” und „Style” die vierte Single, die Taylor Swift von ihrem aktuellen Album „1989“ veröffentlicht. Im Video zum Song will sie offenbar mit prominenter Unterstützung punkten.

Anzeige

Geheimes Shooting in L.A.
Wie genau der Clip aussehen wird, ist noch streng geheim. Klar ist allerdings, dass Cara Delevingne, Zendaya und „Paramore“-Sängerin Hayley Williams gemeinsam mit Taylor Swift am Set gesichtet wurden. Die Dreharbeiten begannen am Sonntagmorgen in Los Angeles, berichtet „E! Online“. In dicke Bademäntel gehüllt, gönnten sich die Mädels einen Snack, bevor es an die Arbeit ging. Zum streng zurückgekämmten Haar trugen Taylor und Co. futuristische Cat Eyes und dunklen Lippenstift. Auch Kendrick Lamar (27) soll am Drehort gesichtet worden sein.

Alle lieben Taylor Swift
Es ist kein Geheimnis, dass Taylor Swift viele Promis zu ihren Freunden zählt. Ob mit Selena Gomez (22), den „Haim“-Schwestern oder eben Cara Delevingne – das Countrysternchen wird in ihrer Freizeit immer wieder mit Stars und Sternchen gesichtet. Beruflich zahlen sich diese Freundschaften aus: Für ihr Video zu „22“ heuerte Taylor zuletzt „Gossip Girl“ Jessica Szohr (30) an.


Kommentare


Blogs