Taylor Lautner: Rolle in Gus Van Sant Film
Der Muskelprotz wird Charakterstar!

„Twilight“ war gestern! Jetzt tritt Teenie-Star Taylor Lautner (19) vom Zwielicht ins Rampenlicht. Als Werwolf Jacob Black spielt er sich durch die überaus erfolgreichen „Twilight“-Saga. Doch jetzt ist Schluss damit! Der Werwolf verwandelt sich zum Charakterdarsteller!

  • Twilight-Star Taylor Lautner Muskelmann

    1/7

    Foto: bulls

    Als Muskelprotz in „Twilight“ ist Taylor Lautner bekannt geworden. Jetzt soll er Charakterdarsteller in einem Gus van Sant-Film werden

Am 24. November startet „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1“ weltweit in den Kinos. Doch viel spannender wird sein neues Projekt: das macht Taylor nämlich mit dem legendären Independent-Regisseur Gus Van Sant (49)! Und DER hat ja schon so einigen Hollywoodgrößen zum Durchbruch verholfen – und vor allem zum Imagewechsel!

Anzeige

Stars wie Matt Damon (41) schüttelten mit Filmen aus seiner Regie-Hand ihr Teenie-Leinwand-Dasein ab. Klappt immer! Und seit „Good Will Hunting“ sieht man Matt Damon in Filmen wie „Der Soldat James Ryan“, „Ocean's Eleven“, „Die Bourne Identität“.

Mit diesem Prinzip schafften auch Keanu Reeves (47) und River Phoenix (†23, sie spielten Stricher im Drama „My Private Idaho“), Uma Thurman (41) und Nicole Kidman (44) ihren Sprung in die Oberliga der ernstzunehmenden Hollywood-Schauspieler.

Und Fans von „Sex and the City“ ist Gus Van Sant schon längst ein Begriff! Denn Smith, der überaus sexy Liebhaber von Samantha Jones (Kim Cattrall) schafft seinen Durchbruch als Schauspieler in einem – klar – Gus Van Sant-Film.

PS: Über den Inhalt des Films mit unserem Teenie-Werwolf ist noch nichts bekannt. Aber er wird garantiert so stark wie seine Bauchmuskeln…


Sind Sie bei Facebook?

Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs