Scout Willis hat einen neuen Look
Ich bin nicht Gaga! Ich seh' nur so aus...

Weißblonde Bob-Frisur, kreisrunde Sonnenbrille, Fellkragen – das hört sich nicht nur nach Lady Gaga an, sondern sieht auch so aus – auf den ersten Blick...

Tatsächlich aber handelt es sich bei dem frisch gefärbten Schopf um den Sprössling von Demi Moore (49) und Bruce Willis (56), Scout LaRue Willis (20).

Anzeige

Zusammen mit ihren beiden Schwestern Rumer Glenn (23) und Tallulah Belle (17)
verbrachte sie Thanksgiving mit Papa Bruce in Paris. Der Anlass: Nun durfte auch die jüngste Willis-Tochter Tallulah zum „Bal des Débutantes“ in Paris.

Traditionsgemäß markiert der Debütantinnenball die Einführung der heiratsfähigen Mädchen in die Gesellschaft. Praktisch ist es aber mehr ein glamouröser Spaß für prominente Girls: sich hübsch aufbrezeln und in einem Opernhaus ganz erwachsen tanzen gehen.

Mutter Demi Moore, frisch getrennt von ihrem zweiten Ehemann Ashton Kutcher (33), kam nicht nach Paris. Dafür passte aber Papa Bruce Willis auf seine drei Grazien auf. Das war auch nötig, wenn man sich das Twitter-Bild ansieht: Die Mädels machten ordentlich was her, in ihren schicken Roben mit tiefen Dekolletés.

Mit ihrem Platin-Bob durchbricht die Willis-Moore-Tochter den unausgesprochenen Brünetten-Kodex der Familie und fällt am meisten auf. Auch Mutter Demi und Schwester Rumer waren mal kurz blond, durchgesetzt hat sich die Haarfarbe aber bisher nicht.

Wird Scout etwa gaga? Nein, sie hat nur eine neue Haarfarbe...

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs