Sylvie Meis trennt sich von Samuel Deutsch
So geht es ihr nach dem Liebes-Aus

Erst im Oktober machten sie ihre Liebe öffentlich, nun gehen Sylvie Meis (36) und Samuel Deutsch (30) schon wieder getrennte Wege. In einem Interview erklärt die Moderatorin, dass sie aber auch ohne Mann an ihrer Seite glücklich ist.

  • Sylvie Meis

    Foto: Getty Images

    Sylvie Meis genießt ihr Leben auch als Single

Nachdem die Gerüchteküche schon wieder gebrodelt hatte, machte Sylvie Meis jetzt via Instagram reinen Tisch. Sie und Samuel Deutsch haben sich nach rund drei Monaten Beziehung getrennt. „Wir sind immer noch sehr gute Freunde, auch wenn wir kein Paar mehr sind“, erklärte die Ex-Frau von Rafael van der Vaart (31) auf dem sozialen Netzwerk. Über die Gründe für das Liebes-Aus spricht Sylvie nicht, dafür enthüllt sie, dass das vergangene Jahr schwierig war.

Anzeige

„Viele Menschen aus meinem Umfeld haben mich enttäuscht und es gab viel Unruhe in meinem Leben. Trotzdem habe ich endlich meine Komfortzone und mein persönliches Umfeld gefunden. Ich kann wieder vertrauen“, so Sylvie Meis laut „Gala“. Ob womöglich Samuel Deutsch so eine Enttäuschung war? Ihr Instagram-Statement lässt darauf nicht schließen. Statt Namen zu nennen, erklärt Sylvie Meis, dass sie nicht auf Rache aus sei. „Nein, so bin ich nicht. Ich bin gut erzogen. Gewisse Leute können glücklich sein, dass sie es mit mir zu tun haben, weil ich sie öffentlich niemals niedermachen würde.“

Nach der Trennung von Samuel Deutsch scheint Sylvie Meis wohl auf zu sein. „Ich bin glücklich. Das geht mit oder ohne Mann. Alles, was ich erlebt habe in meinem Leben - Mutter werden, Ehe, eine Krebserkrankung, Trennung, Schlammschlacht – das alles hat mich zu der Frau gemacht, die ich jetzt bin. Ich bin jetzt eine sehr starke Frau“, stellt der Star aus „Let's Dance“ klar.

Kommentare


Blogs