Sylvie Meis: In Dessous durch London
von Laura Pomer
Dieser Anblick ist great!

Sylvie Meis (36) spaziert in heißen Dessous durch die Straßen von London – nein, das ist keine Männerfantasie, sondern tatsächlich passiert! STYLEBOOK.de hat die Bilder von Silvies Halbnackt-Ausflug und verrät, was es damit auf sich hat.

Wie sexy Sylvie in Lingerie aussieht, wissen wir: Die knackige Moderatorin ist schließlich auch Dessous-Model und seit zwei Jahren das Aushängeschild von Hunkemöller. Für den Wäschehersteller war sie, nach ihrer Bademoden-Linie im Frühjahr, nun erneut als Designerin tätig. Und präsentiert ihre neue Kollektion natürlich höchstpersönlich.

In Dessous durch London
Das Kampagnen-Video spielt mitten in der britischen Hauptstadt. In zarten Spitzen-Dessous, spärlich von einem offenen Trenchcoat verdeckt, steigt Sylvie aus einem Black-Cab-Taxi. Danach flaniert sie über die London Bridge, durch die Shoppingmeilen der Metropole, fährt auf einem kultigen Doppeldeckerbus durch die Straßen... – mit nichts als Lingerie bekleidet!

Warum London?
Die von Rosé- und Bordeaux-Tönen dominierte Wäsche-Kollektion sei von London inspiriert, heißt es in einem offiziellen Hunkemöller-Statement. Und auch wenn dieser Zusammenhang für den Betrachter nicht so recht ersichtlich ist: hübsch anzusehen ist das Ganze trotzdem. 

  • Sylvie Meis in Dessous

    1/9

    Foto: PR

    Ankunft im Londoner Wohnviertel: Sylvie steigt in cremefarbener Spitzen-Lingerie aus einem Black Cab. Dann macht sie sich auf den Weg in die City

Anzeige

Kommentare