Suri Cruise in der Zoohandlung

Foto: splash news

Suri mit Mama Katie in der Zoo-Handlung
Kriegt sie ihn oder kriegt sie ihn nicht?

„Mami, ich will einen Hund“, scheint Suri Cruise (6) ihrer Mama in einer New Yorker Tierhandlung zuzurufen. Nach der Trennung ihrer Eltern sehnt sie sich offenbar nach einem kleinen Freund. Ob Katie Holmes (33) ihr diesen Wunsch erfüllt?

  • Suri Cruise in der Zoohandlung

    1/3

    Foto: splash news

    Den will ich haben, scheint die kleine Suri Cruise zu denken und versucht die Mama mit einer trotzigen Mimik vom Kauf des Welpen zu überzeugen...

Eigentlich dachten wir immer, Suri Cruise würde alles bekommen, was sie sich wünscht – sie trägt Designer-Klamotten und hat meist ein teures Spielzeug in der Hand. Doch einen Wunsch erfüllt ihr Katie Holmes dann doch nicht:

Anzeige

Die kleine Suri wünscht sich ein Haustier. Nach der Blitz-Scheidung ihrer Eltern Tom Cruise (50) und Katie Holmes sehnt sie sich nach einem Freund auf vier Pfoten und hat sich in einer New Yorker Zoohandlung offenbar in einen kleinen Welpen verguckt.

Jetzt muss nur noch die Mama überzeugt werden. Als große Augen und betteln nicht helfen, zieht Suri eine Schmoll-Schnute und schaut bettelnd. Doch Katie Holmes lässt sich davon nicht beeindrucken und bleibt hart.

Als sie ihrer Tochter zu verstehen gibt, dass sie den kleinen Hund nicht mit nach Hause nehmen werden, stürmt Suri laut „Daily Mail“ aus der Zoohandlung zum Auto.

Später wurde der Trotzkopf dann doch mit einem Tier im Arm gesichtet – das war allerdings aus Plüsch!

Kommentare


Blogs