Suri Cruise: Hat sie ein Body Double?

Foto: Splash News

Mini-Cruise mal zwei
Hat Suri ein Body Double?

Sie ist gerade mal sechs Jahre alt, hat noch keinen einzigen Film gedreht – und wird bereits gedoubelt: Hollywood-Superspross Suri Cruise.

  • 1/5

    Foto: Splash News

    Katie Holmes mit Tochter Suri. Die beiden sind in New York shoppen, bewegen sich scheinbar frei, obwohl ständig Fotografen in der Nähe sind

Tatort: New York. Eine Nanny hievt Hollywoods berühmtestes Kind aus einem Geländewagen. Suri Cruise, Tochter von Leinwand-Superstar Tom Cruise (50) und dessen Ex-Frau Katie Holmes (34). Das Mädchen trägt eine blaue Steppjacke und hellbraune Lederstiefel mit rosafarbenen Sohlen.

Anzeige

Kurze Zeit später taucht das Auto wieder auf. Ihm entsteigt ein Mädchen mit identischer Garderobe: blaue Steppjacke, hellbraune Lederstiefel mit rosafarbenen Sohlen.

Allerdings trägt die Kleine jetzt einen Haarreif und keine Pandamütze wie zuvor. Ihr Gesicht vergräbt sie in typisch verschämter Suri-Manier – aus Scheu vor den Paparazzi.

ABER: DIESES KIND IST BEI NÄHERER BETRACHTUNG NICHT SURI CRUISE. WAS GEHT HIER VOR SICH?

Das stets gut informierte US-Promiportal „tmz.com“ ist sich sicher: Suri Cruise hat eine Doppelgängerin, die eingesetzt wird, um die Presse in die Irre zu führen. Grund genug hätten Mama Katie und Papa Tom für eine solche Maßnahme: Überall wird ihrer Kleinen aufgelauert, Privatsphäre ist dem Kind weitestgehend fremd.

Jedoch muss die Frage erlaubt sein, ob es keine anderen Möglichkeiten gäbe, Suri vor der „lästigen“ Journaille zu  schützen. Warum etwa folgt Katie Holmes nicht dem Beispiel anderer prominenter Mütter, die ihren Nachwuchs fernab von Glamour-Hochburgen wie New York und Los Angeles  großziehen? Etwa Nicole Kidman in Tennessee oder Andie MacDowell in North Carolina.

Und wie mag eigentlich die Doppelgängerin mit ihrer Rolle als „Suri 2“ umgehen? Das Mädchen ist immerhin weitaus unerfahrener als Suri Cruise im Umgang mit der Presse – und wird irgendwann wieder ins „normale Leben“ entlassen. Verstörend!

Kommentare


Blogs