Foto: dpa picture-alliance, action press

Neue Sendung, alter Stil?
Lieber Thomas Gottschalk, wir lieben Ihren Look

Ab Januar 2012 wird Thomas Gottschalk (61) vier Mal die Woche im Vorabendprogramm der ARD mit verschiedenen Gästen das aktuelle Zeitgeschehen diskutieren. Ob er dabei seinem extravaganten Look treu bleibt?

  • 1/10

    Foto: dpa picture-alliance

    The Look of Thomas Gottschalk

    Dieses Outfit ist fast schon ein Gottschalk-Klassiker: Karo-Sacko, Rüschenhemd, Lederhose. Typisch Gottschalk! Im Jahr 2001

Während sein Nachfolger für „Wetten, dass..?“ offiziell noch nicht fest steht (Michelle Hunziker? Hape Kerkeling?), weiß Thomas Gottschalk schon wo er nächstes Jahr arbeitet: im Ersten!

Anzeige

„Thomas Gottschalk ist eine stilprägende Persönlichkeit der deutschen Fernsehunterhaltung und eine Bereicherung für das Programm“,  so die ARD-Vorsitzende und WDR-Intendantin Monika Piel in einer Pressemitteilung.

In der halbstündigen Live-Show (bislang noch ohne Namen) wird der Talkmaster zukünftig mit prominenten Gästen und Experten das aktuelle Zeitgeschehen diskutieren. Die Fernsehzuschauer können sich via Twitter, Facebook oder Skype aktiv beteiligen.

Ob sich Thomas Gottschalk („Die ewige Krawallschachtel der Mode“, FAZ)
optisch dem neuen Konzept anpassen wird? Seine extravaganten Outfits bei der Samstagabend-Show „Wetten, dass..?“ sind legendär. Man denke an Fantasie-Uniformen, bunte Schotten-Karos, Lederhosen oder Rüschen-Hemden, all das gekrönt von blonden Engelslocken und Drei-Musketiere-Bart.

„Es macht mir einfach Spaß. Andere Männer gehen mit blauen Anzügen ins Büro, ich mit bunten Jacken ins Fernsehen“, sagte der Grimme-Preisträger einmal.

Was seine Art der Moderation angeht, scheint sich der Paradiesvogel treu bleiben zu wollen. „Der Ernst des Lebens gehört in die Tagesschau. Aber es gibt ja Gott sei Dank neben Politik, Seuchen und Finanzkrisen auch noch den ganz normalen täglichen Wahnsinn. Für den bin ich in Zukunft zuständig."

Man darf also gespannt bleiben – modisch wie inhaltlich!

Thomas Gottschalk war von 1987 bis 2011 Gastgeber der Erfolgsshow „Wetten, dass..?“  Im Dezember 2010 war während der Sendung der Wettkandidat Samuel Koch schwer gestürzt und ist seitdem gelähmt. In der darauffolgenden Sendung im Februar kündigte Thomas Gottschalk seinen Rücktritt an.  Bei der Sommersendung im Juni auf Mallorca feierte er seinen offiziellen Abschied.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs