Stephanie Seymour (44) am Strand So bleibt ein Topmodel im Ruhestand in Topform

Stephanie Seymour zeigt, dass Supermodels nie in Rente gehen. Auf der karibischen Luxusinsel St. Barth ist die 44-Jährige definitiv die schönste Strandperle.

  • 2/4

    Foto: Action Press

    Beim Familienurlaub auf der Karibikinsel lässt sich die 44-Jährige nicht einfach nur faul die Sonne auf ihren Alabaster-Körper scheinen. Ein bisschen Yoga und sich dabei vom Wasser umspülen lassen – herrlich

Stephanie Seymour vergnügt sich über Weihnachten mit ihrer Familie auf St. Barth. Nicht ohne Stolz lässt sie sich beim Planschen im Meer fotografieren.

Kann man ihr bei diesen Körperformen auch nicht verdenken: keine Spur von Mager-Allüren! Im Gegenteil: Das Model zeigt seine tollen Kurven und macht auch vor, wie man sie spielend leicht trainiert. 

Nicht mit einfach nur am Strand liegen. Hinter dieser Super-Beach-Figur stehen Sport und Spaß. Kein Wunder, dass die vierfache (!!) Mama mit 44 immer noch so knackig ist wie vor 20 Jahren.

Damals regierte Seymour gemeinsam mit Cindy Crawford, Naomi Campbell und Claudia Schiffer den Olymp der Supermodels. Da könnte sie glatt immer noch mitmischen!

Anzeige

Kommentare



Blogs