Königin Beatrix' Kopfschmuck
Bei der piept's wohl…

Sie ist eine der reichsten Monarchinnen der Welt – doch auch Königin Beatrix spart. Beziehungsweise hat die 73-Jährige in ihrer Kleiderkammer eine Abteilung mit Lieblings-Outfits, die sie immer wieder trägt. Darunter entdeckte STYLEBBOK, dass sie sich sehr gern mit fremden Federn schmückt…

  • 1/3

    Foto: dpa

    Das royale Lieblings-Outfit

    Königin Beatrix in ihrem karamel-farbenen Kostüm und mit Federhut. Das trug sie jetzt zu einer Ausstellungseröffnung

Es ist ein karamel-braunes Kostüm mit kreisrunden Motiven und vor allem ein Federhut, der es der niederländischen Königin besonders angetan hat. Diese Zusammenstellung trug Beatrix jetzt bei der Eröffnung der Ausstellung „Das goldene Zeitalter in China“ in Assen. Doch schon Mitte April absolvierte sie in diesem Outfit einen Termin, besuchte Düsseldorf und Industriekultur in Essen. Immer auf ihrem Kopf: der Federhut. Wenn sich da nicht schon Vögel eingenistet habe...

Anzeige

Doch so ein Nest auf dem Kopf scheint zur Kleider-Grundausstattung der Royals zu gehören. Denn schon Camilla Parker-Bowles (64) schmückte sich mit fremden Federn, als sie ihrer Lebens-Affäre Prinz Charles (63) am 8. April 2005 das Ja-Wort gab.

Federn auf dem Kopf verleihen einem royalen Outfit scheinbar besonders edle Flatterhaftigkeit…

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs