Diese Stars stehen auf Bad Boys

Eva Longoria, Britney Spears, Sienna Miller & Co.
von Josefine Dose
Diese Glamour-Girls stehen auf Bad Boys

Anne Hathaway, Sienna Miller und Lindsay Lohan – sie alle haben sich schon mal die Finger am falschen Mann verbrannt. Sie haben einen ausgeprägten Hang zu Bad Boys.

„You drive me crazy!
Wir erinnern uns zurück: Britney Spears (29) war grade mal süße 17, als sie mit ihrem Debütalbum „Baby One More Time“ über Nacht zum Superstar wurde. Damals datete sie Justin Timberlake (30). Geheiratet hat die Queen of Pop 2004 aber ihren Tänzer Kevin Federline (33), mit dem sie bis dato gerade mal drei Monate zusammen war. Kevin ließ für Britney seine Exfrau sitzen, als diese mit dem zweiten gemeinsamen Kind schwanger war. Und auch die blonde Sängerin wurde während ihrer zweiten Schwangerschaft von ihm verlassen. Die Ehe endete für Britney mit Übergewicht, einer Glatze und mit dem Entzug des Sorgerechts für die gemeinsamen Söhne Sean (6) und Jayden (5). Mittlerweile scheint Britney aber die wahre Liebe gefunden zu haben – ihren früheren Agenten Jason Trawick (40).
 
Wiederholungstäterin
Während der Dreharbeiten des Films „Alfie“ verliebte sich Sienna Miller (29)  in ihren Co-Star Jude Law (38). Für Sienna verliess er seine Frau Sadie Frost, mit der er drei Kinder hat. An Weihnachten 2004 verlobten sich Sienna und Jude, aber der Womanizer betrog sie doch tatsächlich mit dem Kindermädchen. Miller lernte nicht daraus, hatte 2008  eine Affäre mit dem verheirateten Öl-Erben Balthazar Getty (36). Dieser kehrte allerdings nach ein paar Monaten reumütig zu seiner Frau zurück. Trost fand Sienna ausgerechnet bei ihrem Ex Jude. Wieder war von Hochzeit die Rede, wieder hielt die Verbindung nur etwa eineinhalb Jahre. 

Anzeige

Soziologe und Autor Oliver Stöwing („Warum ruft der blöde Prinz denn nicht mehr an – 100 Wahrheiten, die jede Frau kennen sollte“) erklärt das Phänomen in der Zeitschrift „Miss“. Seine klare Meinung: „Warum der Bad Boy für so viele Frauen so faszinierend erscheint: Ich kann mich mit einem bösen Jungen hervorragend vor den Anforderungen einer wirklichen, gleichberechtigten und zukunftsträchtigen Bindung drücken.

Rosarote Brille
Zunächst dachten alle, der charismatische Italiener Raffaello Follieri (33) sei der perfekte Mann an Anne Hathaways (28) Seite. Der Immobilieninvestor hatte mit der Hollywood-Schönheit das große Los gezogen, lernte einflussreiche Leute kennen und flanierte in den feinsten Kreisen. Niemand hatte jemals damit gerechnet, dass er wegen Geldwäsche und Betrugs im Gefängnis landen würde. Im Juni 2008 trennte sich die brünette Schauspielerin von Follieri und traf ein halbes Jahr später Adam Shulman (30). Das scheint allerdings auch nicht der richtige zu sein – wie „Miss“ berichtet, wird der Schauspieler des Diebstahls bezichtigt und wurde im Auto mit Marihuana erwischt.

Your love is my drug
Die Liste von Lindsay Lohans (25) Verflossenen scheint endlos – und Mister (oder Miss) Right war noch nicht dabei. Chaos-Exfreund Calum Best (30) konsumierte Kokain, hat eine Tochter von einem One-Night-Stand und stellte ein Sexfoto von Lindsay ins Netz. Danach schien die Schauspielerin von Männern erst einmal genug zu haben und datete DJane Samantha Ronson (34). Nach eineinhalb Jahren On-Off-Beziehung trennten sich die beiden wieder. Lindsay machte anschließend eher mit Drogen-Eskapaden und wilden Partys, statt mit neuen Filmen von sich reden. Designer Philipp Plein (33) ist der Neue an ihrer Seite, sie ist derzeit auch das Gesicht seines Label. Aber vielleicht sollte Lindsay lieber Privates vom Beruflichen trennen?
 
Desperate Housewife
Wir wollen uns gar nicht vorstellen, wie miserabel sich Eva Longoria (36) wohl gefühlt haben mag, als heraus kam, dass ihr Mann, der Basketballspieler Tony Parker (29) sie mit der Frau eines Kollegen betrogen hat. Und dabei hat die Schauspielerin ihn immer in höchsten Tönen gelobt. Ihr aktueller Lover Eduardo Cruz (26), Bruder von Penelope und Monica, ist wie Tony wieder ein ganzes Stück jünger als sie selbst. Vielleicht wäre ihr erster Ehemann Tyler Christopher (38), mit dem sie von 2002 bis 2004 verheiratet war, doch die bessere Wahl gewesen...?

Vom Belogen und Betrogen werden kann auch die britische Popsängerin Cheryl Cole (28) ein Lied singen. Ihr Ex-Mann Ashley Cole (30), Fussballstar vom FC Chelsea, betrog sie laut „The Sun“ in knapp vier Ehejahren mit mindestens vier anderen Frauen ... 
 
Aber warum sind immer die bösen Jungs so attraktiv für uns? Soziologe Oliver Stöwing erklärt es in „Miss“: „Ein Bad Boy tut, was er will und schert sich nicht um Normen. Er lebt damit einen Teil aus, den wir vielleicht auch in uns tragen – aber wir sind nicht mutig genug, ihn auszuleben.“ 

Wer also Abenteuer statt Liebe sucht, soll es wagen. Für alle anderen gilt: Lieber zweimal überlegen, ob der (kurze) Spaß es wert ist!

Sind Sie bei Facebook?

Werden Sie Fan von Stylebook.de!
 

Kommentare


Blogs