Solange Knowles: Flitterwochen in Brasilien
Honeymoon mit Neid-Faktor

Solange Knowles (28) lässt gerade alle vor Neid erblassen: Die kleine Schwester von Beyoncé (33) machte sich nach ihrer Traumhochzeit auf in die ebenso traumhaften Flitterwochen. Auf Instagram lässt sie die Fans an ihrer Brasilienreise teilhaben.

Vor wenigen Wochen war es so weit: Solange Knowles gab ihrem Freund Alan Ferguson (51) in New Orleans mit einer spektakulären Feier das Ja-Wort. Nun stehen für das Paar die wohlverdienten Flitterwochen an, für die es die Turteltauben in das sonnige Brasilien zog. In dem beschaulichen Städtchen Trancoso ließen die Schwester und der Schwager von Beyoncé die Seele baumeln. In zahlreichen Schnappschüssen fing Solange den Charme ihres farbenfrohen Urlaubsortes ein, die sie ihren Instagram-Followern natürlich nicht vorenthalten wollte.

Anzeige

Die Fotos zeigen bunte Häuser, viele Palmen und eine vor Glück strahlende Solange Knowles, die immer wieder vor der malerischen Kulisse posiert.

„Danke Trancoso, dass du der magischste kleine Ort bist, an dem wir unsere Flitterwochen verbringen… Brasilien hätte zu uns und unserer Liebe nicht netter sein können“, schwärmt die Sängerin auf Instagram. Wer nun jedoch auf einen romantischen Schnappschuss vom frisch gebackenen Ehepaar gehofft hat, wird enttäuscht. Zwar hielt Solange den verträumten Blick ihres Gattens fest, ein Bild mit ihm gemeinsam schoss sie aber nicht. Da fehlte vielleicht Schwester Beyoncé, um als Fotografin zu assistieren.

Während Beyoncé und Jay Z (44) ebenso wie TöchterchenBlue Ivy (2) an der Trauung von Solange Knowles und Alan Ferguson teilnahmen, ließen sie das Brautpaar wie es sich gehört alleine in die Flitterwochen ziehen. Beim Anblick der wunderschönen Instagram-Fotos wird sich das Power-Couple aber vielleicht doch ärgern, nicht wenigstens für ein paar Tage mit nach Brasilien geflogen zu sein.


Kommentare


Blogs