Skurriles Fashion-Statement
Camilla Parker-Bowles liebt Bohnen

Very British: Bei einem Charity-Event in London zeigte sich Camilla Parker-Bowles (67) mit einer auffälligen Clutch im Stil der berühmten Baked-Beans-Dosen von Heinz. Bohnen sind ohnehin ihr Lieblingsgemüse, so die Gattin von Prinz Charles (66).

Gebackene Bohnen gehören für viele Briten vor allem zum Frühstück dazu – auch Camilla Parker-Bowles scheint das so zu sehen. Die Adlige ist ein selbsterklärter Bohnen-Fan und zeigte ihre Vorliebe nun auch modisch.

  • Camilla Parker-Bowles

    Foto: Getty Images

    Freudig zeigte Camilla Parker-Bowles ihre außergewöhnliche Clutch in die Kamera

Kult-Logo in UK
Normalerweise ist Camilla Parker-Bowles für einen eher zurückhaltenden Stil bekannt. Einfarbige Kostüme, dezente Muster – so kennt man die Stiefmutter von Harry (30) und William (32). Nun wählte sie für einen öffentlichen Termin ein Accessoire, das sich von ihrem klassischen Look abhebt: eine türkisfarbene, paillettenbesetzte Clutch im Look der in Großbritannien legendären Baked Beans von Heinz. Dieses Logo kennt im Vereinigten Königreich wirklich jedes Kind.

Bei genauerem Hinsehen wird allerdings klar, dass der Schriftzug auf Camillas Clutch ein anderer ist. Statt „Heinz“ steht dort „Rodnik“. The Rodnik Band ist ein britisches Label, das Mode auf Basis von Popart entwirft – entsprechend bunt sind die verschiedenen Stücke natürlich. Die Herzogin schien das aber nicht zu stören. Stolz präsentierte sie ihr modisches Accessoire bei der Enthüllung einer Elefantenstatue, die zu Ehren der Charity-Organisation ihres verstorbenen Bruders errichtet worden war.

Camilla auf dem Bauernhof
Wenige Stunden zuvor hatte Camilla Parker-Bowles noch ohne Bohnen-Clutch einen Stadt-Bauernhof besucht und dort unter anderem mit einem kleinen Schwein für Fotos posiert. Auf die Frage der anwesenden Kinder, welches Gemüse ihr Favorit sei, hatte sie dann natürlich auch die passende Antwort parat: „Große Bohnen sind mein Lieblingsgemüse.“ Na dann mal guten Appetit!

Anzeige

Kommentare


Blogs