„Ice Bucket Challenge“ à la Versace
Donatella opfert ihr Make-up

Keine „Ice Bucket Challenge“ war bisher so stylish wie die von Donatella Versace (59). Wenn die Designerin für einen guten Zweck schon ihr Make-up ruiniert, dann wenigstens mit extra viel Stil und Attitüde.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Donatella Versace die „ALS Ice Bucket Challenge“ annimmt, nachdem Topmodel Kate Moss (40) sie nominiert hatte. Was sie jetzt auf der Facebook Seite von Versace hochgeladen hat, ist so ziemlich eine der skurrilsten Challenges von allen.

Donatella thront, gekleidet natürlich in Versace, in einem Garten, hinter ihr zwei knackige Jungs mit nackten Oberkörpern, daneben stehen zwei Versace Vasen, gefüllt mit Eiswasser. „Ich bin nicht nur hier, um mein Make-up zu ruinieren“, sagt sie und weist auf den guten Zweck der Sache hin. Dann nominiert sie den spanischen Regisseur Pedro Almodovar (64), Prince (56) und Pharell Williams (41). Und noch bevor sie ihr „Go“ gibt, schütten ihr die beiden Kerle das eiskalte Wasser über den Kopf – und Donatella kreischt. Ob das wohl später Ärger gab?

Sehen Sie die skurille #Ice Bucket Challenge im Video!

Anzeige

Kommentare