Cameron Diaz, Renée Zellweger und Sandra Bullock: Reich, schön, Single

Warum sind diese tollen Frauen Single?
von Christine Korte
Reich und schön – aber trotzdem allein

Cameron Diaz (40), Renée Zellweger (44) und Sandra Bullock (48): Diese Promi-Damen sind wunderschön, reich und berühmt. Sie scheinen alles zu haben, außer einer dauerhaften und stabilen Beziehung. Warum diese Frauen noch Single sind? STYLEBOOK ist der Sachen auf den Grund gegangen.

  • 1/5

    Foto: Getty Images

    Die Sehnsüchtige

    Zoë Saldaña (35) möchte immer den Mann, den sie nicht haben kann. Bestes Beispiel: Sie war zehn Jahre lang mit dem Schauspieler Keith Britton zusammen. Kaum wollte der Nägel mit Köpfen machen, trennte sich der Hollywood-Star (2011).  Danach stürzte sich Saldaña in eine On-Off-Beziehung mit Kollege Bradley Cooper (38), bis er ihr Anfang des Jahres schließlich das Herz brach. Hätte Zoë mal lieber mit Renée Zellweger geredet, die hätte ihr gleich sagen können, dass Cooper nichts Langfristiges sucht... Oder war das gerade der Reiz? Jetzt hat die Schauspielerin die Schnauze voll von Männern und verkündete, dass sie es von nun an mit Frauen versuchen will

„Was, diese tolle Frau ist noch Single?“ Kennen Sie diesen Aufschrei, wenn es um Frauen geht, von denen alle glauben, sie hätten mit Männern keine Probleme? Das geht uns genauso, wenn wir täglich das unstetige Liebes-Leben einiger prominenter Damen verfolgen.

Anzeige

Doch meistens sind die Männer gar nicht das Problem. Die Damen stehen sich oft selbst im Weg auf der Suche nach der großen Liebe. Cameron Diaz zum Beispiel hat einfach ein Problem, sich festzulegen. Sie flirtet für ihr Leben gerne und testet ihren Charme eben nicht nur bei einem Mann aus.

Sandra Bullock hat ganz klar das falsche Beuteschema. Rebellen-Typen wie ihr Ex Jesse James sind eben kein Ehemann-Material. Wir empfehlen den Streber-Typ – die sind jetzt nämlich cool und gehen ganz bestimmt nicht mit irgendwelchen Tattoo-Girls à la Kat Von D fremd.

Naja, und Renée Zellweger sollte einfach mal einen Gang runter schalten – und schauen, ob sie ihre Emotionen auch wirklich an den Richtigen verschenkt. Die Blitz-Ehe mit Sänger Kenny Chesney,  den sie nach nur vier Monaten Bekanntschaft im Mai 2005 heiratete, wurde bereits im darauffolgenden Dezember annulliert. Der Grund, der bei den Behörden angegeben wurde: Betrug. Und auch Bradley Cooper, mit dem sie von 2009 bis 2011 liiert war, hatte ihre Gefühle einfach nicht verdient. Er ist bekannt dafür, sich nicht festlegen zu wollen.

Zoë Saldaña, Charlize Theron & Co.: STYLEBOOK weiß, welche Promi-Dame Single ist – und warum. Klicken Sie sich durch die Foto-Galerie – vielleicht entdecken Sie sich ja selbst wieder...

Kommentare


Blogs