Sila Sahin und Ilkay Gündogan sind ein Paar
Sie telefonieren jeden Tag!

Sie könnten das neue Traumpaar der deutschen Promilandschaft werden: Sila Sahin (27) und BVB-Star Ilkay Gündogan (22) sind frisch verliebt. Doch weil er in Dortmund lebt und sie in Berlin, führen die beiden eine Beziehung auf Distanz.

Schon seit Tagen wurde heiß diskutiert, wer denn der Neue an der Seite von GZSZ-Darstellerin Sila Sahin sein könnte – gestern dann die überraschende Meldung: Die hübsche Schauspielerin ist mit Borussia Dortmund-Kicker Ilkay Gündogan (22) zusammen.  Die junge Liebe muss allerdings eine happige Distanz von rund 500 Kilometern verkraften – Sila lebt und arbeitet in der Hauptstadt Berlin, Nationalspieler Ilkay Gündogan in der Heimatstadt seines Vereins. Gut, dass es da so etwas wie Handys gibt…

Anzeige

„Wir sehen uns leider nur selten, stehen aber in ständigem Kontakt“, sagt Sila Sahin im Interview mit „Bunte“ über ihre Beziehung zu dem fünf Jahre jüngeren Fußballstar. „Wir telefonieren und simsen fast ununterbrochen.“

Während die schöne Schauspielerin jede Woche für ihre Rolle als „Ayla Höfer“ in „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ vor der Kamera steht und derzeit bei RTL auch über das „Let’s Dance“-Parkett schwebt, ist Ilkay Gündogan mit dem BVB viel im Ausland unterwegs. Zuletzt am Wochenende, wo er beim legendären Champions League Finale in London per Elfmeter einen Treffer für seine Mannschaft gegen den FC Bayern München landete.

Erst Anfang des Jahres hatte sich Sila Sahin nach drei Jahren von ihrem Freund und GZSZ-Kollegen Jörn Schlönvoigt (26) getrennt. Rund zwei Monate später soll es zwischen ihr und Ilkay Gündogan gefunkt haben, wie die „Bild“ berichtet. In der kultigen TV-Serie spielen Sila und ihr Ex Jörn aber noch ein Paar, privat hat die türkischstämmige Schönheit ihr Herz nun an einen anderen verschenkt. Ob das der Zündstoff für erste Eifersuchtsszenen ist?

Kommentare


Blogs