Mit der Dating-Bibel „The Rules“…
So hat sich Blake Lively Leo DiCaprio geangelt!

Er könnte jede haben – aber nur sie hat es geschafft, ihn sich zu schnappen! Wie sie das gemacht hat? Blake Lively (23) hielt sich an ein paar (altmodische) Regeln, um Leonardo DiCaprio (36) dingfest zu machen.

  • 1/2

    Foto: Insight Celebrity / FLY

    Blake Lively und Leonardo DiCaprio schlendern durch New York

Die Dating-Tipps, an denen sich Lively orientiert hat, stammen aus der Dating-Bibel „The Rules“ (deutscher Titel: „Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden: Alle Regeln in einem Band“) von Ellen Fein und Sherrie Schneider. Bei uns mag der Bestseller weitgehend unbekannt sein, in den USA ist er jedoch sehr populär.

Anzeige

Ein Freund der Schauspielerin verriet laut „Daily Mail“: „Blake liebt das Buch und hielt sich bis ins kleinste Detail an die Vorgaben. Sie wusste, dass Leo jede haben kann – und dass sie sich von den Anderen unterscheiden muss.“

Blakes Geheimnis: Sie machte es DiCaprio schwer. Der Insider: „Sie ließ ihn arbeiten – und er verliebte sich Hals über Kopf in sie.“ So musste er sich zum Beispiel erst offiziell von Ex-Freundin Bar Refaeli trennen, bevor Blake überhaupt mit ihm ausgehen wollte.

Die wichtigsten Regeln aus dem Buch sind:

- ihn nicht anrufen

- ihn eifersüchtig machen

- so tun, als sei man beschäftigt

Der Ratgeber ist 400 Seiten stark, lässt sich aber im Prinzip in einem Tipp zusammen fassen: Mach dich rar, dann bist du ein Star!

Das Buch ist übrigens schon von 1995. Die Regeln seien aber zeitlos, wie die Autorinnen versichern.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs