Shooting-Star Scott Eastwood
Ein Frauenheld der alten Schule

Heiß, heißer, Scott Eastwood (29)! Der Hollywood-Spross hat nicht nur das gute Aussehen seines Vaters geerbt, mit seinem neuen Film „Kein Ort ohne Dich“ hat er endlich einen eigenen potenziellen Blockbuster am Start. Kein Wunder, dass die Frauen ihm zu Füßen liegen – da staunt selbst Papa Clint.

  • Scott Eastwood

    Foto: Getty Images

    Scott Eastwood ist auf dem besten Weg zum Hollywoodstar

Auf seinem berühmten Nachnamen konnte sich Scott Eastwood nie ausruhen, mit strahlend blauen Augen, Cowboy-Charme und Talent hat er sich die Hauptrolle in der Romanverfilmung „Kein Ort ohne Dich“ gesichert. Doch nicht nur auf der Leinwand bringt er Frauenherzen zum Schmelzen.

Anzeige

Clint Eastwood von Flirt-Skills beeindruckt
„Ich habe ihn mit ein paar Dates gesehen, die er in letzter Zeit hatte und er macht das so viel besser als ich“, gab Clint Eastwood (84) auf dem Film-Event „Cinema Con“ in Las Vegas zu. Er selbst hat sich seinen Titel als „Serien Womanizer“ hart erarbeitet. Die Hollywood-Legende war zwei Mal verheiratet und hatte unzählige Beziehungen und Affäre. Und auch Sohnemann Scott  bringt alles mit, um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten – in Liebesdingen sowie im Film.

Cowboy-Romantik in „Kein Ort ohne Dich“
Neben der britischen Schauspielerin Britt Robertson (25) ist Scott Eastwood ab dem 30. April im Film „Kein Ort ohne Dich“ zu sehen. In der Nicholas Sparks-Verfilmung spielt der hübsche Amerikaner den Cowboy Luke, der sich in eine Kunststudentin verliebt. Was dem Schauspieler an seiner Rolle besonders gefällt? Luke arbeitet als Bullenreiter – ein Sport, den der Promispross ziemlich cool findet. „Ich habe Respekt vor diesen Typen und ich mag Luke“, erklärt er im Interview mit „Time Out Dubai“. „Er ist ein hart arbeitender, loyaler, ehrlicher Typ. Genauso hat mich mein Vater erzogen.“


Kommentare


Blogs