Sharon Stone im Badeurlaub – mit 55 noch Bikini-Figur

Sharon Stone im Badeurlaub
von Stephanie Neubert
Mit 55 noch bikinifit

Wer ist denn diese heiße Badennixe im weißen Bikini? Das ist Sharon Stone! Die Schauspielerin schippert gerade auf einer Jacht vor Italien und sieht mit 55 immer noch so knackig aus wie mit 35. Wie macht sie das nur?

  • Sharon Stone

    1/3

    Foto: Splash

    Was für ein Körper! Sharon Stone sieht man ihr Alter definitiv nicht an. Im Jacht-Urlaub in Italien beweist die Blondine, dass sie es locker mit einer 20 Jahre Jüngeren aufnehmen kann

Wenn man sich die aktuellen Paparazzibilder von Sharon Stone im weißen Bikini ansieht, kann man kaum glauben, dass dieser Luxus-Körper einer 55-jährigen Frau gehören soll: flacher Bauch, definierte Arme und lange schlanke Beine — der „Basic Instinct“-Star ist super in Form!
 
Ob beim straffen Busen chirurgisch nachgeholfen oder die ein oder andere Falte mit Botox geglättet wurde, darüber darf spekuliert werden. Aber Sharon sieht im Gegensatz zu vielen anderen Stars in ihrem Alter immer noch natürlich schön aus.

Anzeige

Vielleicht halten sie aber auch ihre Arbeit und ihre jungen Liebhaber jung. Ihr letzter Toyboy Martin Mica war 27. Aktuell dreht Sharon in Rom den Film „Un ragazzo d'oro“ („Ein goldener Junge“) unter der Regie des Italieners Pupi Avati (74).

Grundsätzlich scheint es dem Sexymbol der Neunziger nicht an Selbstbewusstsein zu mangeln: Erst vor ein paar Wochen sorgte die Blondine für Schlagzeilen, weil sie ohne BH unterwegs war und ihre Brüste sich unter ihrer Kleidung abzeichneten. Ob eine derartige Nippelschau nun verführerisch oder eher peinlich ist, ist Geschmackssache. Wir finden, dass Sharon Stone mit 55 Jahren immer noch verdammt sexy ist.


Kommentare


Blogs