„Echo 2014“ in Berlin
Auch Shakira kommt zur Verleihung

Die Vorbereitungen zum „Echo 2014“ laufen auf Hochtouren und kurz vor dem Start der Verleihung heute Abend kündigt sich noch ein echter Superstar an. Neben Kylie Minogue (45), den „Fantastischen Vier“ und James Blunt (40) wird sich auch Shakira (37) die Ehre geben und einen aktuellen Song performen.

In der Hauptstadt tummeln sich derzeit mal wieder allerhand internationale Stars. Grund dafür ist der „Echo 2014“, der heute Abend in der Messe Berlin stattfindet. Zum bereits 23. Mal verleiht die Deutsche Phono-Akademie Preise an die Top-Künstler der Musikbranche und vergisst dabei auch in diesem Jahr nicht, für zahlreiche musikalische Highlights zu sorgen.

Während bereits seit einer Weile feststeht, dass unter anderem Kylie Minogue, Birdy (17) und James Blunt für internationales Star-Aufgebot beim „Echo 2014“ sorgen werden, gaben die Veranstalter zur großen Überraschung nun noch Shakira als Show-Act bekannt, die ihren aktuellen Song „Can’t Remember to Forget You“ singen soll – wenn auch ohne Duett-Partnerin Rihanna (26).

Zu den deutschsprachigen Acts beim „Echo 2014“ heute Abend in Berlin gehören Jan Delay (37), Die Fantastischen Vier, Max Herre (40) & Gregory Porter (42), Peter Maffay (64), Marteria (31) mit Miss Platnum (33), die Sportfreunde Stiller sowie Adel Tawil (35). Ebenfalls mit auf der Bühne der Messe Berlin steht die Newcomer-Band „Elaiza“, die am 10. Mai beim „Eurovision Song Contest 2014“ für Deutschland ins Rennen geht.

Anzeige

Moderiert wird die Veranstaltung wie schon im letzten Jahr von Schlagerprinzessin Helene Fischer (29). Chancen auf einen Sitzplatz beim „Echo 2014“ gibt es für die ausverkaufte Veranstaltung zwar nicht mehr, doch das Event wird heute Abend ab 20.15 Uhr live im Ersten übertragen.


Kommentare


Blogs