Grosses Tennis
Serena Williams wird Pirelli-Model

Die aktuelle Nummer eins der Welt zieht blank: Tennis-Beauty Serena Williams (33) wird im legendären Pirelli-Kalender zu sehen sein. Das bestätigte die Amerikanerin höchstpersönlich per Twitter.

Auf dem Tennisplatz gehört Serena Williams längst zu den ganz Großen. Doch auch in Sachen Fashion und TV hat sie bereits Talent bewiesen. Nun zeigt sie eine weitere Seite von sich und posiert für den berühmten Pirelli-Kalender.

  • Serena Williams

    Foto: Getty Images

    Serena Williams freut sich über ihren neuen Job als Kalender-Girl

Serena zeigt ihre Kurven
„Wisst ihr was? Ich freue mich so sehr, Teil des neues Pirelli Kalenders zu sein, geshootet von Annie Leibovitz“, freut sich Serena Williams in einem Tweet.

Bereits im Juli wurden die noch geheimen Aufnahmen für die sexy Bildersammlung gemacht, wie „Harper‘s Bazaar“ berichtet. Wie nackt sich die Tennis-Legende zeigt – darauf müssen Fans noch warten. In einem Making-of-Clip zur diesjährigen Ausgabe ist allerdings von einer „radikalen und inspirierenden Abkehr von vorherigen Jahren“ die Rede – und viel nackte Haut ist darin nicht zu sehen, ganz im Gegenteil.


Alles anders bei Pirelli?
Wird der Pirelli-Kalender etwa züchtig? Eigentlich ist die Publikation des Reifenherstellers für gewagte und sexy Bilder bekannt. Und eigentlich posieren jedes Jahr gefragte Topmodels wie Kate Moss (41) oder Adriana Lima (34) für den Erotik-Kalender und keine Top-Sportlerinnen. 2016 scheint alles anders zu werden – oder? Wer neben Serena Williams noch Pirelli-Girl werden wird, bleibt aber vorerst geheim. Im November wird der neue Pirelli-Kalender in London vorgestellt und wir sind gespannt!

Anzeige

Kommentare


Blogs