Selena Gomez mit „Justin“-Tattoo
Hält das für immer?

Selena Gomez (19) hat es jetzt vielen ihrer prominenten Kolleginnen und Kollegen nachgemacht: Sie hat sich ein Tattoo machen lassen! Oder etwa doch nicht?

  • 1/3

    Foto: Getty Images

    Bei einem Auftritt im Mandala Bay Hotel in Las Vegas zeigte Selena Gomez ihr vermeintliches „Justin“-Tattoo


Bei einem Auftritt in Las Vegas entblößte Disney-Star Selena Gomez ein „Justin“-Tattoo an ihrem rechten Handgelenk. Unterm Namen ist sogar ein Herzchen. Ein Zeichen ihrer Liebe zu Boyfriend Justin Bieber (17)?

Anzeige

Das sicherlich. Allerdings geht die Liebe der beiden Teenie-Stars (noch) nicht unter die Haut. Denn bei der Kritzelei handelt es sich nicht um ein Tattoo. Es wurde mit einem schwarzen Filzstift auf Selenas Haut gemalt wie die britische „Daily Mail“ weiß.

Erst kürzlich hatte sich Selena ein Henna-Tattoo mit dem Schriftzug „Sel“ und ein paar Herzchen auf die rechte Schulter malen lassen. Doch auch dieses Tattoo wird mit der Zeit verblassen. Offensichtlich steht sie auf den Hautschmuck. Nur ein richtiges Tattoo traut sich Selena wohl nicht zu. Hat sie etwa Angst vor den Tätowiernadeln? Oder will sie einfach nur keine Jugendsünde wie Peaches Geldof begehen, die sie später bitter bereuen könnte?

Da ist ihr Freund Justin Bieber ganz anders unterwegs. Er hat zum Beispiel ein kleines Vogel-Tattoo an der Leiste sowie unterhalb des linken Rippenbogens „Jesus“ in Hebräisch tätowiert.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs