Thema

Stars: Selena Gomez bald wieder auf Partytour?
Fortsetzung von „Spring Breakers“ angekündigt

Selena Gomez (21), Vanessa Hudgens (25) und Ashley Benson (24) könnten bald erneut gemeinsam vor der Kamera stehen. Nachdem die drei jungen Frauen in dem Drama „Spring Breakers“ mitgespielt haben, ist nun ein zweiter Teil in Planung.

Obwohl der erste Teil von „Spring Breakers“ 2012 nicht durchweg positive Kritiken bekommen hatte, soll es nun eine Fortsetzung geben. Wie das Newsportal „Screen Daily“ berichtet, wolle das zuständige Studio „Wild Bunch“ die anstehenden Filmfestspiele in Cannes dazu nutzen, um  „Spring Breakers: The Second Coming“ zu bewerben. Eine offizielle Besetzungsliste gibt es bislang noch nicht. Die meisten Fans hoffen aber darauf, dass – wie im ersten Teil auch – Selena Gomez, Vanessa Hudgens und Ashley Benson in knappen Bikinis vor die Kameras treten.

Anzeige

Vincent Maraval, einer der „Wild Bunch“-Vorsitzenden, gab in puncto Schauspieler nur einen sehr zaghaften Hinweis zum „Spring Breakers“-Nachfolger: „Es ist keine direkte Fortsetzung, obwohl es Anspielungen auf viele der Charaktere aus dem Original gibt.“ Es werde einen Mix aus alten und neuen Schauspielern geben. Ob dazu allerdings auch Selena Gomez und ihre Kolleginnen gehören, wollte er nicht verraten.

Dafür sind schon inhaltliche Details des zweiten Teils durchgesickert. So gehe es um einen Kampf gegen militante Christen, die versuchen wollen, den feierwütigen Teenagern den Spaß zu nehmen. Für die Regie von „Spring Breakers: The Second Coming“ soll diesmal jedoch nicht wie im ersten Teil Harmony Korine (41) verantwortlich sein, sondern der Schwede Jonas Åkerlund (48). Das Drehbuch entstamme der Feder von Irvine Welsh (55), der schon bei Erfolgen wie „Drecksau“ (2013) und „Trainspotting“ (1996) seine Finger im Spiel hatte.



Blogs