Sean Penns Kinder Dylan und Hopper als Models
Hollywoods schönstes Geschwisterpaar

Die Geschwister Dylan (24) und Hopper Penn (22), Kinder der Schauspiel-Stars Sean Penn (55) und Robin Wright (49), sind die Gesichter der neuen Werbekampagne des italienischen Modelabels Fay Und darin sehen sie selbst schon aus wie Hollywood-Stars.

Scheinbar haben alle Hollywood-Kids den Sechser im Gen-Lotto geknackt. Andernfalls kann man es sich nicht erklären, dass so viele Sprößlinge von berühmten Eltern einen Modelvertrag in der Tasche haben. Neuster Zugang im Club der schönen Töchter und Söhne: Dylan und Hopper Penn. Die Geschwister stammen aus der 13-jährigen Ehe von Sean Penn (55) mit Schauspielerin Robin Wright („House of Cards“).

  • Dylan und Hopper Pean

    Foto: PR/Fay

    Die Geschwister Dylan und Hopper Penn sind die neuen Stars der aktuelle Fay-Kampagne

Dylan und Hopper sind jetzt erstmalig in der neuen Anzeige des italienischen Luxuslabels Fay zu sehen. Im Kampagnenfilm sieht man Dylan und Hopper Seite an Seite auf einem Motorrad durch die Wüste von Palm Springs rasen. Dabei fällt vor allem eines auf: Hopper ist seinem berühmten Vater wie aus dem Gesicht geschnitten, seine Schwester sieht ihrer Mutter zum Verwechseln ähnlich.

  • dylan penn, robin wright, hopper penn

    Foto: Getty Images

    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Dylan Frances Penn (l.) sieht aus wie die jüngere Ausgabe ihrer Mutter Robin Wright (M.), während Hopper  Jack (r.) ganz nach seinem Vater Sean Penn kommt. Der Hollywood-Star benannte seinen Sohn nach Dennis Hopper und Jack Nicholson Hopper Jack

Während Hopper zum ersten Mal für ein professionelles Shooting vor der Kamera stand, hat seine Schwester bereits Modelerfahrung. So war sie bereits 2014 in einer Stuart Weitzmann Kampagne zu sehen sowie im Hochglanz-Männermagazin „Treats!“. Dylan sorgte außerdem für Schlagzeilen in der Yellow Press, als ihr 2013 ein Techtelmechtel mit dem „Twilight“-Vampier Robert Pattinson (29) nachgesagt wurde.

  • sean, hopper, dylan penn, robin wright

    Foto: Getty Images

    Die Geschwister stammen aus der Ehe Sean Penns mit Robin Wright. Beide waren von 1996 bis 2010 verheiratet. Hier ist die Familie 2004 noch vereint bei einem Basketballspiel im New Yorker Madison Square Garden zu sehen

Es wird auf jeden Fall nicht das letzte Mal sein, dass die Penn-Geschwister vor der Kamera stehen. Beide streben wie ihre Eltern eine Karriere als Schauspieler an. Hopper wird demnächst neben Brad Pitt in der von Netflix produzierten Kriegssatire „War Machine“ (2016) zu sehen sein und Dylan neben Kevin Spacey und Michael Shannon im Film „Elvis und Nixon“ (2016)

Anzeige

Kommentare


Blogs