Kardashian kugelrund
Kim ist vorne UND hinten schwanger

Bei Kim Kardashian (34) und Rapper Kanye West hat sich nach der kleinen North West (2) ein Sohnemann angekündigt – auf einem exklusiven Schnappschuss lassen sich die Rundungen der werdenden Mutter nun in ihrer vollen Pracht bewundern.

Da sieht aber jemand schwanger aus – und zwar von hinten wie von vorne! Stolz präsentiert uns Kim Kardashian im knallengen Sport-Outfit aus schwarzem Top und Leggings ihren straffen Kugelpo äh -Bauch. Sind da etwa Zwillinge im Anmarsch?

Vielleicht Baby West und Baby East? Mit diesem Schnappschuss dürften die anfänglichen Gerüchte um eine vermeintliche Leihmutterschaft jedenfalls endgültig aus dem Weg geräumt sein! Mehr schwanger geht ja kaum.

  • Kim Kardashian

    Foto: Splash News

    Praktisch: Bei Kim halten sich Popo und Bauch perfekt die Waage – trotz XXL-Babybauch läuft sie also nicht Gefahr, vornüber zu fallen
     
     

Gemeinsam mit Mama Kris (59), den Schwestern Khloe (31) und Kourtney (36), der kleinen North West und dem Rest des großen Kardashian-Jenner-Clans verweilt die im sechsten Monat schwangere Kim seit Montag auf St. Barts, wo ein Teil der 11. Staffel der familieneigenen Reality-Show „Keeping Up With The Kardashians“ gedreht wird.

Vorgestern wurde das kurvige Schwestern-Trio gemeinsam mit einem muskulösen Personal Trainer sportelnd am Strand beobachtet. Während Khloe und Kourtney die volle Fitness-Dröhnung bekamen, gab es für die werdende Mutter das abgespeckte Schwangerschafts-Schonprogramm.

Noch herrscht Gleichstand zwischen Kims beiden Vorzeigekugeln – damit der PoPo den mega Babybauch am Ende nicht überrundet und ihm womöglich noch die Show stiehlt, würden wir Kim noch ein paar Kniebeugen empfehlen!

Anzeige

Kommentare


Blogs