Schock bei „Germany's next Topmodel”
Drei Mädchen sind raus

Für drei Mädels ist das Abenteuer „Germanys next Topmodel“ schon wieder vorbei: Jovana, Lena und Daniela bekamen in dieser Woche kein Foto von Jury-Chefin Heidi Klum (41).

  • Heidi Klum

    Foto: Getty Images

    Heidi Klum sortierte diese Woche ordentlich aus

Für die Nachwuchsmodels bei „GNTM“ stand ein spektakuläres Helikopter-Shooting mit Staffel-Fotograf Kristian Schuller an (44). Heidi Klum begutachtete die Performance ihrer Mädels genau: Wer keine Leistung brachte, flog. So mussten sich in dieser Woche gleich drei Mädchen verabschieden.

Anzeige

Jovana und Lena fliegen direkt
Jovana konnte Heidi vor der Kamera nicht überzeugen, machte in ihren Augen keine wirklichen Fortschritte. Die Jury fackelte nicht lange – auch, da Publikumsliebling Wolfgang Joop (70) sie sich einfach nicht in der Fashion-Industrie vorstellen konnte – und schmiss Jovana raus. Sie nahm es locker, immerhin bevorzuge sie eine schnelle Entscheidung gegenüber einer Wackelposition: „Lieber Klartext reden!“

Auch Kandidatin Lena konnte weder beim Shooting noch auf dem Catwalk überzeugen und bekam kein Foto. Sie reagierte auf ihren Rauswurf weniger entspannt als Jovana, zeigte sich völlig vor den Kopf gestoßen: „Das kann ich nicht nachvollziehen!“ Selbstbewusst versprach sie, dennoch mit dem Modeln weiterzumachen.

Sarah wackelt in die nächste Runde
Für die Wackelkandidatinnen Sarah und Daniela ging es am Ende gemeinsam vor die Jury. Daniela sei zwar eine wahre Naturschönheit mit den besten Voraussetzungen, doch vor der Kamera einfach nicht aus sich herausgekommen – worüber sie sich selbst wohl am meisten ärgerte. Für sie geht es bei „Germany‘s next Topmodel“ nicht weiter. Konkurrentin Sarah hingegen durfte sich freuen: Sie bekam von Heidi Klum feierlich ein neues Bild für ihre Modelmappe überreicht.


Kommentare


Blogs