Seit Jahren getrennte Schlafzimmer
Gwen Stefani und Gavin Rossdale lassen sich scheiden

Und noch eine Promi-Ehe am Ende: Nach fast 13 Jahren haben Gwen Stefani (45) und Gavin Rossdale (49) vor Gericht die Scheidung eingereicht. Der Grund: „Unüberbrückbare Differenzen“.

Gwen Stefani und Gavin Rossdale – auch diese Paarung ist nun vorbei. Nach 20 Jahren Beziehung inklusive 13 Jahren Ehe lassen sich die beiden scheiden.

  • Gwen Stefani, Gavin Rossdale

    Foto: getty images

    Gwen Stefani und Gavin Rossdale waren über 20 Jahre in Paar und haben drei gemeinsame Kinder

„Wir haben gemeinsam die Entscheidung getroffen, nicht länger Ehepartner zu sein, bleiben aber partnerschaftliche Eltern und wollen unsere drei Söhne gemeinsam in einer glücklichen und gesunden Umgebung großziehen“, teilten Stefani und Rossdale in einem offiziellen Statement mit.

Laut einem Insider von „Hollywoodlife.com“ hat das Paarseit mehreren Jahren Ehe-Schwierigkeiten, schon länger sollen sie getrennte Schlafzimmer haben. Laut dem US-Promiportal „TMZ“ beantragen die beiden das gemeinsame Sorgerecht für ihre drei Kinder. Kingston (9), Zuma (6) und Apollo (1) sollen auch in Zukunft sowohl ihre Mutter als auch ihren Vater in ihrem Leben haben.

Die No-Doubt-Sängerin und der Frontmann der Rockgruppe Bush lernten sich Mitte der 90er Jahre kennen. Zuletzt arbeiteten die beiden Musik-Stars als Jury-Mitglieder für die US-Ausgabe der Castingshow „The Voice“.

Anzeige

Kommentare


Blogs