Oh la, la Léa Seydoux
von Stephanie Neubert
Her mit dieser kleinen Französin!

Diese Dame sollten Sie sich merken: Léa Seydoux (28). Denn Regisseure, Modefirmen und Magazine reißen sich um den französischen Nachwuchsstar. Jetzt wurde sie für das „V Magazine“ abgelichtet und begeistert alle mit ihrem geheimnisvollen Charme.

  • Léa Seydoux

    1/10

    Foto: Nan Goldin for V Magazine

    Von dieser Dame wollen wir mehr sehen: Léa Seydoux. Die französische Nachwuchs-Schauspielerin wurde gerade von der US-amerikanischen Star-Fotografin Nan Goldin für das „V Magazine“ fotografiert

Kindliches Gesicht, geheimnisvoller Blick, süße Lücke zwischen den Vorderzähnen und mit wahnsinnig viel Talent gesegnet – Léa Seydoux ist die neue Lieblingsfranzösin Hollywoods, Muse und It-Girl.

Sie stammt aus einer einflussreichen Pariser Filmfamilie, so wurde ihr die Schauspielerei in die Wiege gelegt. Mit Erfolg: Sie stand bereits für Kult-Regisseure wie Quentin Tarantino (50, „Inglourious Basterds“) und Woody Allen (77, „Midnight in Paris“) vor der Kamera. Für ihre schauspielerische Leistung gewann sie dieses Jahr sogar die Goldene Palme bei den Filmfestspielen von Cannes, eine der höchsten Auszeichnungen in der Kino-Branche. Zu Recht, in dem intimen Film „Blue ist the Warmest Color“ von Regisseur Abdellatif Kechiche (52) begeisterte sie das Publikum als lesbische Liebhaberin.

Klar, dass sich nicht nur Hollywood um die Französin reißt. Auch Mode- und Beautyfirmen sind heiß auf Léa. Sie zierte bereits das Cover der französischen „Vogue“, ist das Gesicht für das Prada-Parfüm „Candy“ und modelt für die nächste Miu Miu-Kampagne. Im „V Magazine“ zeigt sie sich jetzt von ihrer verführerisch-verträumten Seite: Fast ungeschminkt, mit verwuschelten Haaren und transparenten Klamotten posierte sie für Star-Fotografin Nan Goldin (60).

Anzeige

Obwohl Léa Seydoux schon als neue Stilikone gehandelt wird, betrachtet sie das Thema Mode eher nüchtern: „Ich bin nicht von Mode besessen. Ich möchte nicht danach beurteilt werden, was ich trage. Ich mag es zwar, wenn Menschen Stil haben, dennoch sind Charisma und Persönlichkeit für mich wichtiger als das Äußere.“ Sehr sympathisch.

Sehen Sie alle Bilder vom Shooting für das „V Magazine" in unserer Bildergalerie!


Kommentare


Blogs