Sängerin designt jetzt Uhren
Kesha nimmt ihren Hit „Tik Tok“ wörtlich

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich die Popsängerin Kesha (24) auch als Designerin etabliert. Passend zu ihrem ersten Erfolgs-Song „Tik Tok“ hat sie jetzt bunte Uhren für Casio entworfen und bewirbt die Modelle auch gleich in einer sexy Kampagne.

  • 1/4

    Foto: splash news

    Kesha ist jetzt unter die Uhren-Designer gegangen. Für Casio hat sie bunte Baby-G-Modelle entworfen

Mit ihrem Hit „Tik Tok“ gelang Kesha 2009 der internationale Durchbruch. Aber das US-Popsternchen fällt nicht nur durch ihre Musik, sondern vor allem durch ihren verrückten Modestil auf.

Anzeige

Sie steht auf extremes Make-up, wie blaue Lippen oder Glitzer-Motive im Gesicht, und trägt am liebsten kreischend bunte Kostüme. Kesha zeigt sich immer sexy in hautengen Bodysuits oder mega-kurzen Kleidern, die sie gern auch selbst entwirft.

Da ist es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis die Sängerin von einem großen Label als Designerin engagiert wird. Passend zu ihrem Hit hat Kesha Uhren entworfen. Für Casio hat sie ein Baby-G-Modell mit Leo-Muster designt und ein anderes Modell in Rot-Blau-Weiß – da zeigt sich die Amerikanerin in ihr.

Natürlich modelt Kesha auch gleich für die Kampagne – und das super-sexy! Mal trägt sie knappe Panties, Kniestrümpfe und Rollschuhe, dann zeigt sie sich in einem transparenten Top, Jeansjacke und mit künstlichen Fingernägeln.

Nicht nur die kunterbunte Plasikuhr (rund 90 Euro) passt perfekt zu Keshas Stil, sondern auch die Kooperation mit Casio. Ihren Hit „Tik Tok“ hat sie nämlich auf einem Casio-Keyboard geschrieben...

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de
!


Kommentare


Blogs