Sängerin Pixie Lott auf der Bühne
Auch von hinten ein Hit!

Sängerin Pixie Lott (20) lieferte beim Michael Jackson-Gedenk-Konzert am vergangenen Wochenende in Los Angeles eine ganz schön heiße Performance – doch nicht nur ihr gesangliches Talent sorgte für Aufmerksamkeit, sondern ihr viel zu kurzes Kleid: Popo, Höschen, hier blitze alles mal raus!

  • 1/4

    Foto: Wenn.com

    Auch von vorne schon recht knapp! Pixie Lott performt in Mini-mini-mini-Dress auf dem Michael Jackson-Gedenk-Konzert

Sie ist bekannt, für ihre feizügigen Kleidchen mit viel „Beinfreiheit“. Doch dieses Mal ist Pixie Lotts Dress ein bisschen ZU kurz geraten. Bei ihrer Performance auf dem Michael Jackson Tribut-Konzert im Millennium Stadium in Cardiff, Los Angeles, am vergangenen Wochenende, ließ die britische Newcomerin keinen Zweifel an der Farbe ihrer Unterwäsche!

Anzeige

Während jeder Tanzbewegung warf das silbrige, ultrakurze Mini-mini-mini-Dress im Barbarella-Look Falten am Rücken und schob sich gefährlich nach oben. Was von vorne noch gerade so ausreichte, war hinten bereits zu knapp – zum Glück hat Pixie Lott nicht am falschen Stoffende gespart!

Und trotzdem blieb wohl keinem Jacko-Fan im Stadion und an den Bildschirmen der Blick auf Pixies schwarzen Tangaslip erspart. Stellt sich nur die Frage ob das ein peinliches Versehen oder Berechnung war? Wohl eher letzteres, mit einem Fingerzeig macht die Sängerin die Fotografen sogar auf ihren Po aufmerksam. Außerdem haben wir die Sängerin schon öfter bei solchen peinlichen Blitzern erwischt, zum Beispiel auf dem Fahrrad...

Ob der Anlass für den Blank-Zug angemessen war, ist eine Sache, Pixies hübscher Hintern aber kann sich sehen lassen!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs