Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
„Ja, es stimmt. Sabia ist schwanger“

Also doch: Sabia Boulahrouz (35) und Rafael van der Vaart (30) erwarten ein gemeinsames Kind. Nach wochenlangen Gerüchten gab der Profi-Kicker die frohe Botschaft nun höchstpersönlich im Interview zu.

  • Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart

    Foto: Getty Images

    Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz erwarten ihr erstes Kind

Immer wieder gab es Spekulationen darüber, ob Sabia Boulahrouz schwanger sei. Jetzt ist es Gewissheit, denn der Vater des Kindes, Rafael van der Vaart, meldete sich bei der „Bild“ persönlich zu Wort: „Ja, es stimmt. Sabia ist schwanger. Wir sind sehr glücklich und danken dem lieben Gott dafür. Aber weiter wollen wir das nicht kommentieren.“ Während bereits vor mehreren Wochen darüber gemunkelt wurde, dass die ehemalige beste Freundin von Sylvie van der Vaart (35) ein Baby erwarte, stellte Rafael aber klar, dass die Schwangerschaft „noch sehr frisch“ sei.

Anzeige

Trotzdem kann es der HSV-Kicker kaum erwarten, bis das Baby auf die Welt kommt. Für den gebürtigen Niederländer ist es bereits das zweite Kind. Mit Ex-Frau Sylvie hat er bereits den siebenjährigen Damian. Für Sabia hingegen wird es der dritte Sprössling: Aus der Ehe mit Fußball-Profi Khalid Boulahrouz (31) gingen bereits Töchterchen Amaya (3) und Sohn Damin (2) hervor.

Im nächsten Frühjahr soll es dann soweit sein, dass das erste gemeinsame Kind von Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart das Licht der Welt erblickt. Auf einem von „Bild“ veröffentlichten Schnappschuss ist bereits ein deutliches Bäuchlein zu erkennen. Was Sylvie van der Vaart zu dem Ganzen sagt, ist bislang unklar. Nachdem sie sich Anfang des Jahres von Rafael getrennt hatte, bandelte dieser schon im März mit ihrer ehemaligen Busenfreundin Sabia an…

Kommentare


Blogs