Von der Spielergeliebten zum Supermodel?
Sabia ergattert Modelvertrag in der Agentur von Cara Delevingne

Von der Merfach-Spielerfrau zum Supermodel? Wovon Claudia Effenberg (50) immer noch träumt, ist Sabia Boulahrouz (37), schwangere Ex-Freundin von Rafael van der Vaart, nun gelungen!

Das Märchen vom Modelsein nahm Anfang Oktober seinen Lauf, als die schöne Hanseatin bei der Hamburger „Light and Stars“ Charity-Gala über den Runway schwebte – ihr Modeldebüt mit fast Vierzig! Und vielleicht der erste Grundstein einer internationalen Karriere als Topmodel?

  • Sabia-Boulahrouz

    Foto: Face to Face

    Durchgestreckte Beine, ein lasziv geöffneter Mund – mit dieser selbstsicheren Pose überzeugte Sabia den Mega Model Agency Besitzer Ted Linow

Auf Augenhöhe mit Cara Delevingne?

Denn was Sabia nicht wusste: Im Publikum saß Modelagent Ted Linow (57) von der renommierten Mega Model Agency! Dieser war so hin und weg von Sabias schwungvollem Gang, dass er die ehemalige Gogo-Tänzerin kurzerhand unter Vertrag nahm. Damit reiht sich die werdende Mutter neben Supermodels wie Cara Delevigne, Tatjana Patitz, Alek Wek, Eva Herzigova und Lena Gercke in die Kartei der Hamburger Modelagentur ein. Finde den Fehler?

Die Branche ist alarmiert

Bei Peyman Amin, Modelagent und Ex-Juror bei GNTM, runzeln sich angesichts der Berufung der Deutsch-Türkin in die internationale Modelriege jedenfalls die Stirnfalten. „Wenn ich an Models denke, dann denke ich an etwas jüngere Mädchen, schlanker und größer. Und Sabia erfüllt keine dieser Kriterien. Meines Erachtens ist sie auch ein wenig zu überschminkt, sie hat alles andere als eine natürliche Ausstrahlung“, gibt er im Interview mit „RTL Exclusiv“ zu bedenken.

  • Sabia-Boulahrouz

    Foto: Face to Face

    Die neue Cara Delevigne? Das Flirten mit der Kamera hat Sabia jedenfalls schon drauf

Und was ist eigentlich mit der Schwangerschaft der mehrfachen Ex-Spielerfrau? Wird sie bald als erstes hochschwangeres Model der Geschichte die internationalen Laufstege erobern? Gegenüber dem „Hamburger Abendblatt“ erklärte Ted Linow nun, dass Sabias andere Umstände kein Hindernis für ihre Karriere seien: „Sie wird kein schwangerer Elefant, der jahrelang so herumläuft. Die Schwangerschaft wird schnell wieder vorbei sein“.

  • Sabia-Boulahrouz

    Foto: Face to Face

    Merken Sie sich dieses Gesicht – bald wird es uns von dem Cover der Vogue entgegenlächeln!

Bei Instagram hat sich die werdende Model-Mama jedenfalls schon mal einen offiziellen Account zugelegt, auf dem sie ihre Fans mit den neuesten Shooting-Bildern auf dem Laufenden hält – vom Babybauch trotz dritten Schwangerschaftsmonats keine Spur. Es bleibt spannend!

Anzeige

Kommentare


Blogs