Ryan Gosling und Mila Kunis sind „most fuckable celebs“
Große Ehre oder einfach nur peinlich?

Mit wem hätten Sie am liebsten Sex? Diese Frage stellte das „Details“-Magazin ihren Lesern. Wen die gewählt haben...

  • Ryan Gosling Anzug

    Foto: Getty Images

    Leser des „Details“-Magazin kührten Ryan Gosling zum „most fuckable celebrity“

In der Liste der „most fuckable celebrities“ führen der kanadische Schauspieler Ryan Gosling (32) bei den Männern und Mila Kunis (29) die Riege der Damen an.

Anzeige

„Lasst uns ehrlich sein. Es ist schwierig, Ryan Gosling anzuschauen ohne dabei wenigstens ein paar schmutzige Gedanken zu haben, oder?“, schreibt „eonline.com“ zu der Umfrage des „Details“-Magazins. 

Jetzt ist es natürlich irgendwie schon ein Kompliment, wenn man die Fantasien der Menschen einfach nur mit dem Aussehen anheizt. Aber wollen Mila Kunis und Ryan Gosling nicht lieber für ihre schauspielerische Leistung anerkannt werden, als für ihr Aussehen?
 
Auch bei dem „High School Musical“-Star Zac Efron (25) scheinen die Frauen nur so Schlange zu stehen: Er belegt den zweiten Platz hinter Ryan Gosling, dicht gefolgt von Adam Levine (34), Channing Tatum (32) und Bradley Cooper (38).
 
Bei den Ladys haben es neben Mila Kunis auch Kurven-Star Kate Upton (20), Jennifer Lawrence (22), Jessica Alba (31) und Megan Fox (26) auf die Liste der „most fuckable celebrities“ geschafft.

Für Ryan Gosling könnte die Umfrage vielleicht ein kleiner Ansporn sein, sich doch die Hauptrolle in der SM-Verfilmung „Shades of Grey“ zu schnappen. Die Fans hätten definitiv nichts dagegen.

Kommentare


Blogs