Eva Mendes & Ryan Gosling
Ihre Tochter heißt Esmeralda Amada

Während andere Stars ihren Nachwuchs stolz auf Instagram und Co. präsentieren, machen Eva Mendes (40) und Ryan Gosling (33) um ihr Baby ein großes Geheimnis. Bisher war nur bekannt, dass die beiden Eltern einer Tochter wurden. Nun wurde der Name des Sprosses enthüllt.

Am 12. September war es so weit: Eva Mendes brachte ihr erstes Kind zur Welt. Obwohl die Freundin von Ryan Gosling alle Baby-Gerüchte noch im vergangenen Februar dementiert hatte, sind die beiden Hollywoodstars nun Eltern einer kleinen Tochter geworden. Öffentlichkeitsscheu wie Eva und Ryan sind, haben sie den Medien jedoch keine Details zur neuen Erdenbürgerin mitgeteilt. Knapp einen Monat nach der Geburt ist der Name des VIP-Babys nun dennoch herausgekommen: Das kleine Mädchen heißt Esmeralda Amada Gosling.

Anzeige

Dem US-Klatschportal „TMZ“ ist es gelungen, einen Blick auf die Geburtsurkunde zu werfen. Das Dokument bestätigt nicht nur, dass Eva Mendes im kalifornischen Santa Monica Mutter wurde. Es verrät nun auch, wie die Leinwandschönheit und Ryan Gosling ihr Baby tauften. Inspiration für den zweiten Namen könnte ein Film von Eva Mendes geliefert haben. 2007 spielte sie an der Seite von Mark Wahl in „Helden der Nacht – We Own the Night“ eine Figur namens Amada.

Auf einen Schnappschuss von Esmeralda Amada werden die Fans aber voraussichtlich vergeblich warten. Ryan Gosling und Eva Mendes scheinen ihr Baby von der Außenwelt gänzlich abzuschirmen. Andere Eltern sind da zumindest etwas zeigefreudiger: Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36) veröffentlichten beispielsweise schon wenige Tage nach der Geburt einen Schnappschuss ihres Babys. Die Sache hatte jedoch einen Haken: Auf dem Bild waren gleich mehrere Frischgeborene zu sehen und die Darsteller verrieten nicht, welcher der Knirpse zu ihnen gehört.


Kommentare