Hollywood-Beau zeigt Tierliebe
Ryan Gosling trägt seinen Hund auf Händen

Der Schauspieler Ryan Gosling (30) shakert so ziemlich mit allem Weiblichen, was in Hollywood Rang und Namen hat. Festlegen will sich der Beau allerdings nicht – seine uneingeschränkte Liebe gilt bis jetzt nur Briard-Mischling George.

  • 1/3

    Foto: insight celebrity

    Ryan Gosling hat wohl nicht begriffen, wie „Gassi gehen“ geht, als er jetzt mit George durch die Hollywood Hills spazierte

Jüngste Eroberung des Hollywood-Herzensbrechers: Die sexy Schauspielerin Eva Mendes (37). Mit der dreht der Kanadier  zurzeit das Drama „The Place Beyond the Pines“. Und am Set sollen sich die beiden laut dem „Us-Magazine“ nähergekommen sein, wurden sogar beim Händchenhalten und Küssen im Disney Land in Kalifornien gesichtet. Offiziell wurde von den beiden Schauspielern eine Beziehung nicht bestätigt.

Anzeige

Nur ein kleiner Flirt? Gut möglich, wenn man Ryans („Crazy, Stupid, Love“) Balzverhalten der letzten Monate betrachtet!

Im Frühling flirtet der Schauspieler, der Sandra Bullock (47) und Rachel McAdams (32) zu seinen Ex-Freundinnen zählt, mit Neu-Single Olivia Wilde (27 „Tron“). Die beiden wurden Händchen haltend in einem Aquarium in Cincinnati gesichtet. Dort wurde Ryan Gosling allerdings nur wenige Tage zuvor mit Schauspielerin Evan Rachel Wood (24)  im örtlichen Zoo gesehen, wo die beiden den Thriller „The Ides of March“ drehten.

Auch mit der derzeitigen Leonardo-DiCaprio-Freundin Blake Lively (24, „Gossip Girl“) soll er im Dezember 2010 einen Blitz-Flirt gehabt haben. Die beiden schmusten damals auf einer Party in New York. Da hatte sich Lively gerade von ihrem Freund Penn Badgley („Gossip Girl“) getrennt.

Zugegeben bei so vielen schönen Frauen ist Beständigkeit schwierig. Nur einem hält der Schauspieler konstant die Treue. Seinem vierbeinigen Freund. Der Briard-Mischling George ist immer an seiner Seite – oder besser gesagt immer auf seinem Arm.

Kommentare


Blogs