Romeo Beckham als Karl Lagerfeld

Beckham: Lustiger Twitter-Morph
von Christine Korte
Kennen Sie schon Romeo Lagerfeld?

Romeo Beckham (10) hat sich im Look von Karl Lagerfeld (77) ablichten lassen. Eine Persiflage des großen Mode-Zars, die selbst die sonst so versteinerte Mami Victoria Beckham (39) zum Lachen brachte. Diesen Spaß teilte die Designerin sofort auf Twitter mit uns.

  • 1/5

    Foto: Bulls Press

    Das Original: Karl Lagerfeld ist mittlerweile so etwas wie ein Pop-Star unter den Designerin. Als Sozial-Kritik entwarf Punk-Künstler und Designer NACO deshalb die „Karl Who“-Kollektion. Der nahm es gelassen und schlenderte 2009 mit einer Tasche aus der Linie selbst durch die Straßen

Eigentlich ist sie dafür bekannt, keine Miene zu verziehen. Doch wenn es um ihren Sohn geht, hat Designerin Victoria Beckham wohl mehr Humor. „Ich kann einfach nicht aufhören zu lachen. Genial!“, twitterte Victoria jetzt. Was diesen Freudenausbruch ausgelöst hatte?

Anzeige

Ein Bild von Sohnemann Romeo als Mini-Ausgabe von Karl Lagerfeld. Da stimmt alles: der weißhaarige Zopf, die Sonnenbrille, der Look. Unter dem Bild steht „Romeo Who“ (dt. Romeo, wer?). Eine Anspielung auf die „Karl Who“-Kollektion von Punk-Künstler und Designer NACO, von der Karl ganz selbstironisch auch eine Tasche besitzt.

Übrigens hat die Frage „Romeo, wer?“ genau wie damals bei Lagerfeld eine ironische Konnotation. Auch Romeo ist in der Szene kein unbeschriebenes Blatt. Er startet gerade als Model durch, zur Zeit ist er in der aktuellen Frühjahr-Sommer-Kampagne des Labels Burberry zu sehen.

Die Karl-Lagerfeld-Kollektion zum Nachshoppen:

Kommentare


Blogs