Thema

Robin Thicke und Paula Patton getrennt
Ehe-Aus wegen Miley Cyrus?

Nach neun Jahren Ehe haben Robin Thicke (36) und seine Frau Paula Patton (38) ihre Trennung bekanntgegeben. Einen offiziellen Grund für das Ehe-Aus verrieten sie aber nicht. Kein Wunder also, dass nun die Gerüchteküche brodelt: War Robin Thickes „VMA“-Auftritt mit Miley Cyrus (21) etwa Anlass für die Trennung?

Bei den „MTV Video Music Awards“ im vergangenen Jahr legten Robin Thicke und Miley Cyrus eine heiße Performance hin. Doch ob seiner Noch-Frau Paula Patton das gefallen hat? Die junge Sängerin twerkte, was das Zeug hielt, und strich ihrem Kollegen sogar mit einem Schaumstofffinger über den Schritt. Das schaut sich wohl keine Ehefrau gerne an.

Anzeige

Wie nun das Portal „fishwrapper.com“ berichtet, soll eben diese Performance der erste Schritt zum Ehe-Aus von Robin Thicke und Paula Patton gewesen sein. Nach der Show war der Sänger viel Kritik ausgesetzt, was zusätzlich auf die Stimmung drückte, heißt es. Ein Insider sagte über das Paar: „Das Miley-Cyrus-Fiasko war ein großer Test für ihre Beziehung. Er bat sie darum, ihm zu helfen, als Freund und Ehefrau, und ihn und seine Performance zu verteidigen. Er flehte sie an, hinter ihm zu stehen und für ihn da zu sein. Nach der ganzen Bettelei willigte sie ein, eine gute Ehefrau zu sein.“

Richtig glücklich sollen Robin Thicke und Paula Patton aber schon damals, im Herbst 2013, nicht mehr gewesen sein. War die Schauspielerin doch eifersüchtig auf Miley Cyrus? Oder wurden ihr der Erfolg und der Presserummel um ihren Mann zu viel? Zumindest äußerlich ließ sie sich aber nichts anmerken, wie die Quelle weiter erklärte: „Dann hat er sie gefragt, ob sie noch die Zeit der ganzen Preisverleihungen bei ihm bleiben kann, und sie willigte ein. Um ihm einen Gefallen zu tun, ging sie auch mit ihm zu den ‚Grammys‘.“ Nun war die Zeit aber offenbar reif, um die Trennung offiziell zu machen.


Kommentare


Blogs