Robert Pattinson zieht zu FKA twigs
Liebesnest in London gesucht

Zwischen Robert Pattinson (28) und FKA twigs (26) wird es offenbar immer ernster. Nun soll der Frauenschwarm sogar darüber nachdenken, zurück in seine alte Heimat zu kehren. Angeblich wollen die zwei Turteltauben in London eine gemeinsame Wohnung beziehen.

  • Robert Pattinson und FKA twigs

    Foto: Getty Images

    Robert Pattinson hat genug von L.A., ihn zieht es zu FKA twigs nach London

Kaum hat Robert Pattinson wieder eine feste Freundin, fackelt der Schauspieler nicht lange. Obwohl der Brite eigentlich in Los Angeles zu Hause ist, will er jetzt angeblich FKA twigs zuliebe wieder in England Wurzeln schlagen. In London wollen der Leinwand-Beau und die Sängerin sich nun ein gemeinsames Nest einrichten. „Sie unterstützt Robs Entscheidung, zurückzukommen. Es ist ihm ernst mit ihr“, bestätigt ein Informant der britischen „Grazia“.

Anzeige

„Sie sind zusammen wirklich glücklich und er scheint begeistert davon, weit weg von den Kreisen, die er in L.A. mit seiner Ex-Freundin Kristen teilt, neu anzufangen“, weißt die Quelle weiter. Wann Robert Pattinson seine Koffer packen und die USA verlassen will, steht aber anscheinend noch nicht fest. „Sie haben beide volle Terminkalender, aber sie planen, in naher Zukunft zusammen nach London zu ziehen.“ Ob es dazu noch 2014 kommen wird? Schließlich ist FKA twigs noch bis Dezember in den USA auf Tour. Im Januar und Februar stehen zudem weitere Konzerte der Sängerin in Australien an.

Hinter dem Umzug von Robert Pattinson nach London könnte aber nicht nur seine Liebe zu FKA twigs stecken. „Ich denke, ich muss mehr Zeit in London verbringen oder einfach ein bisschen mehr herumreisen“, erklärte der „Twilight“-Star erst im September laut „The Independent“. „Ich lebe seit ungefähr sechs Jahren in L.A. und es ist irgendwie verrückt. Je länger du da bist, besonders als Schauspieler, desto mehr denkst du, du musst da sein, sonst verpasst du etwas, aber das stimmt nicht wirklich.“


Kommentare


Blogs