Robert Pattinson und Kristen Stewart getrennt
Alles wieder aus!

Angeblich waren sie in den vergangenen Wochen glücklicher denn je – jetzt sollen Robert Pattinson (27) und Kristen Stewart (23) sich erneut getrennt haben. Nur eine weitere Beziehungspause oder ist es das endgültige Liebes-Aus des „Twilight“-Traumpaares?

  • Kristen Stewart und Robert Pattinson getrennt

    Foto: Getty Images

    Arm in Arm werden wir Kristen Stewart und Robert Pattinson wohl so bald nicht mehr sehen.

Rob und Kristen Händchen haltend beim Einkaufen, Rob und Kristen posieren lächelnd mit Fans, Rob und Kristen ausgelassen beim gemeinsamen Feiern: So öffentlich verliebt wie in der letzten Zeit zeigten sich Robert Pattinson und Kristen Stewart während ihrer rund vierjährigen Beziehung nicht. Jetzt weiß das amerikanische „People“-Magazin, dass sich die Teenie-Stars völlig überraschend getrennt haben.

Anzeige

„Während sie zuerst jede Sekunde zusammenhingen, verbrachten sie immer mehr Zeit getrennt voneinander in den eigenen vier Wänden“, erzählt eine Quelle dem Blatt. „Kristen war superschlecht gelaunt und es war offensichtlich, dass es nicht gut läuft mit Rob.“ Schon am Sonntag soll Robert Pattinson mit einem Truck angerückt sein und seinen kompletten Krempel aus KStews Haus im kalifornischen Los Feliz geholt haben. Nach einer vorübergehenden Beziehungspause sieht das schon mal nicht aus!

Laut „HollywoodLife.com“ ist Kristen Stewart am Boden zerstört und soll ihr Haus seit Tagen nicht verlassen haben. „Sie ist total traurig wegen der ganzen Situation“, berichtet ein Nahestehender von Robert Pattinson und Kristen Stewart. Dieser spricht allerdings von einer Pause anstatt von einer endgültigen Trennung.

Kriseln soll es schon seit Robs 27. Geburtstag. Der Frauenschwarm hatte dazu jede Menge Freunde eingeladen, ausgerechnet seine Liebste fehlte allerdings auf der Party. Dabei hieß es im Vorfeld noch, die Schauspielerin habe sie sich jede Menge süße Überraschungen für ihren Boyfriend überlegt.


Kommentare


Blogs