Robert Pattinson und FKA twigs
Liebesurlaub in Miami

Muss Liebe schön sein... Robert Pattinson (28) und FKA Twigs (26) lassen mit ihrem Glück gerade die ganze Welt vor Neid erblassen. Nun wurden die Turteltauben ganz verschmust am Strand von Miami sowie bei der Kunstausstellung Art Basel entdeckt.

Ihr letztes USA-Konzert führte FKA Twigs am Wochenende ins sonnige Miami. Das nahmen die Sängerin und ihr Freund Robert Pattinson offenbar zum Anlass, gleich ein paar entspannte Tage in Florida zu verbringen. Am Montag wurden die beiden dort heftig turtelnd am Strand erwischt. Paparazzi lichteten die Stars kuschelnd auf einer Liege ab. Obwohl FKA Twigs einen eigenen Sonnenstuhl hatte, gesellte sie sich lieber zu ihrem Freund.
 
Während Robert Pattinson gemütlich in T-Shirt und Shorts die Sonne genoss, sorgte Tahliah Barnett (so der richtige Name von FKA Twigs) in einem knappen Bikini mit Blumenmuster für Aufsehen. Beide trugen Sonnenbrillen, um ihre Augen vor der schädlichen Strahlung und vielleicht auch vor den neugierigen Blicken zu schützen.

Anzeige

Der nächste Urlaub könnte in Brasilien sein

Das Paar war aber nicht nur zum Faulenzen am Strand in Miami: Robert Pattinson und FKA twigs wurden in den vergangenen Tagen ebenso auf der Art Basel gesehen. Auch hier ließen sie sich von den anwesenden Fotografen nicht stören, sondern stöberten munter durch die Ausstellung. Zudem sollen die beiden laut „People“-Magazin ihren Aufenthalt mit einem Restaurant-Besuch im Szene-Lokal „Katsuya“ abgerundet haben.
 
Am Dienstag hieß es jedoch: Abschied nehmen – zumindest von Miami: Am 9. Dezember steht FKA twigs im brasilianischen São Paulo auf der Bühne, bevor es für sie in die Winterpause geht. Ob Robert Pattinson seine Freundin auch zu diesem Auftritt begleitet? Immerhin gibt es in Brasilien ebenso wie in Florida viel Sonne. Den nächsten Strandausflug hat das Paar also vielleicht schon geplant.


Kommentare


Blogs