Robert Pattinson und FKA twigs
Erstes Treffen mit den Eltern

Robert Pattinson (28) ist nicht der Einzige, der FKA twigs (26) komplett verfallen ist. Auch seine Familie zeigt sich angeblich ganz begeistert von der Sängerin: Die sei schließlich auch viel lustiger als Robs Ex Kristen Stewart (24).

  • Robert Pattinson und FKA twigs

    Foto: Getty Images

    FKA twigs konnte die Eltern von Robert Pattinson offenbar auf ganzer Linie überzeugen

Die Feiertage verbrachten Robert Pattinson und FKA twigs in ihrer gemeinsamen Heimat England: Eine gute Gelegenheit, die Familie des Frauenschwarms kennenzulernen. Wie die „Daily Mail“ berichtet, luden Robs Eltern seine neue Freundin nun zu sich nach Hause ein – und offenbar konnte Tahliah Barnett bei den Pattinsons ordentlich punkten. „FKA ist nicht so geschniegelt wie Kristen, aber das macht sie auch lustiger“, berichtet ein Informant von dem Treffen.

Anzeige

Während Kristen Stewart die Gunst von Robert Pattinsons Familie spätestens mit ihrem Seitensprung verspielt hat, scheint FKA twigs die Familie des Darstellers um ihren Finger gewickelt zu haben. Selbst seine Schwestern sollen begeistert von der Künstlerin sein. „Sowohl Lizzy als auch Victoria heißen die Beziehung mit FKA twigs gut, denn sie wissen, wie sehr diese in ihren Bruder vernarrt ist. Sie lieben es, wie unkompliziert sie ist und wie sie wirklich das Beste aus Rob hervorholt“, steckte eine Quelle „Hollywood Life“ schon vor dem ersten Treffen mit den Eltern.

Da Letzteres augenscheinlich ein großer Erfolg war, haben Robert Pattinson und FKA twigs nun eine weitere große Hürde in ihrer Beziehung genommen. Ob der Schauspieler über Weihnachten ebenfalls die Familie seiner Freundin kennenlernen durfte? Das ist bislang nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Zumindest der Karriere von twigs hat die Beziehung mit dem Hollywoodstar bislang sehr gut getan. Schwer vorstellbar, dass ihre Eltern da etwas an dem erfolgreichen Leinwandhelden als Schwiegersohn auszusetzen haben.


Kommentare


Blogs