Robbie Williams & Ayda Field
Baby da! Es ist ein Junge!

„Let me entertain you“ – selbst im Kreißsaal machte Pop-Star Robbie Williams (40) aus der Geburt seines Sohnes eine Mega-Show und ließ seine Fans via Twitter daran teilhaben.

Eine normale Geburt? Nichts für Spaßvogel Robbie Williams! Am Montag brachte seine Frau Ayda Field (35) zwei Jahre nach der Geburt von Tochter Theodora Rose in Los Angeles einen Sohn zur Welt. Doch bevor der Kleine das Licht der Welt erblickte, zeigte Robbie via Twitter der ganzen Welt eine unterhaltsame Geburtsshow.

Anzeige

Die unterhaltsamste Geburt der Welt
Im Stunden-Takt versorgte der Entertainer seine Fans via Twitter mit kurzen Video-Clips aus der Klinik. Darauf zu sehen: Ein tanzender und singender Robbie Williams.

Wehen? Können laut Ayda „Spaß“ machen...
Und auch Ayda Field ist wie ihr Mann die geborene Entertainerin. Noch kurz vor der Geburt tanzte Ayda zu „Fancy“ von Iggy Azalea und das auch noch ziemlich stylisch: Statt im grünen Kittel und sterilen Krankenhaus-Schlappen, erschien die werdende Mama im schwarzen Kleid und mit hohen Glitzerhacken von Christian Louboutin. Robbie Williams hielt auch die Tanzeinlage seiner Frau auf Twitter fest und schrieb dazu: „Wenn bei Ayda die Wehen losgehen, schmeißt sie sich ins passende Outfit ;-).“

Am Ende scheint Ayda aber einfach nur glücklich über die Geburt ihres Sohnes zu sein. Und Robbie versicherte allen (besorgten) Fans: „Keine Mütter sind verletzt worden. Vielen Dank, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet habt. Wir sind mit einen wunderhübschen kleinen Jungen gesegnet worden."

Bei diesen spaßigen Eltern, wäre es nicht verwunderlich, wenn aus dem Kleinen selbst ein Entertainer wird und zwar ein ganz Großer...


Kommentare


Blogs