Robbie Williams auf grosser Tour
Fünf Stunden Vorbereitung für Make-up und Styling

Robbie Williams (39) braucht vor seinen Konzerten mehr Zeit für Make-up und Styling, als so manche Frau! Ganze fünf Stunden benötigt der Sänger, bevor er sich auf die Bühne wagt.

  • Robbie Williams

    Foto: Getty Images

    Robbie Williams will während seiner Konzerte gut aussehen – dafür nimmt sich der Sänger gerne viel Zeit

Schmusesänger Robbie Williams gehört zu den wenigen Männern, die ganz offen darüber sprechen, dass sie gerne mal zu Make-up greifen. Bevor der ehemalige Take That-Star eine Konzertbühne auf seiner großen „Take The Crown Stadium Tour“ betritt, vergeht eine ganze Weile, wie er jetzt „Gofeminin“ gestand: „Erst bekomme ich eine Massage, das dauert schon eineinhalb Stunden. Dann gehe ich duschen, rasiere mich und bekomme mein Make-up. In natura sehe ich nämlich nicht ganz so gut aus, deswegen brauche ich Make-up. Dann werden meine Haare gestylt, dann mache ich Dehnübungen“, verriet Williams.

Anzeige

Während der Beauty-Prozedur von Robbie Williams vergeht mehr Zeit, als bei einem ganzen Konzert des Briten: „Insgesamt dauert alles fünf Stunden“, überrascht der 39-Jährige weiter. Doch der bühnenerfahrene Musiker will während seiner Tour immerhin auch perfekt aussehen und, wie er „Spiegel Online“ verriet, „die beste Show aller Zeiten abliefern“, wenn er am Mittwoch seine Deutschland-Tour in Gelsenkirchen startet. Ein makelloses Aussehen mit entsprechend viel Zeit für Make-up und Wellness gehört für Robbie offenbar einfach dazu.


Kommentare


Blogs