Thema

Rihanna fast nackt auf Magazin-Cover
Hui für Lui

Vor kurzem verriet Rihanna als Styling-Tipp: entweder BH ODER Top tragen. Aber Regeln sind da, um gebrochen zu werden. Und so verzichtete sie jetzt für ein Shooting einfach mal auf beides.

  • Rihanna Lui Magazin

    Foto: Mario Sorrenti für Lui

    Uiuiui! Rihanna nur im Höschen auf dem Cover von „Lui“. Wer wert darauf legt, alles zu sehen, muss Rihanna auf Twitter folgen

Rihanna ist für den Sommer gerüstet: Pinkes Bikinihöschen und Hut müssen als Bekleidung reichen. So präsentiert sich die Sängerin aktuell auf dem Cover des französischen Männer-Magazins „Lui“. Heißt: Freier Blick auf ihre Nippel. Oh lala? Mais non!

Anzeige

Rihanna ist zwar für ihre Freizügigkeit bekannt. An ihre Auftritte in transparenten Tops und ohne BH sowie ihre Fast-Nackt-Selfies haben wir uns schon gewöhnt. Doch, dass sie ihre Brüste ungeniert ganz nackt präsentiert, ist neu.

Kein Wunder, dass Rihanna das Cover von Fotograf Mario Sorrenti (42) stolz auf ihrem Instagram-Account postete – und es kurzerhand wieder löschen musste. Nach ihrem heißen Post bekam sie prompt eine Abmahnung von Instagram mit der Warnung, das Profil werde gesperrt, würden die Fotos nicht unmittelbar verschwinden. Rihanna forderte ihre Follower auf, sich das Bild bei Twitter anzuschauen.

Doch so ganz erwärmen können wir uns für das Cover nicht und fordern Rihanna deshalb auf: Riri, trag bitte wieder BH ODER Top – alles andere ist nicht heiß, sondern daneben!





Blogs