Thema

Nippelblitzer und kein Schlüpfer
Rihanna heißes Shooting für Dior

Vorsicht, heiße Masche! Über ihren Instagram-Account hat Rihanna (27) eine Vorschau auf ihre neue Fotostrecke im Dior Magazine geteilt – und die hat es in sich.

Mit dunkel geschminkten Lippen und dem feuerroten Sleek Hair macht Rihanna vor, wie der Mesh-Look in Perfektion funktioniert. Für die neue Ausgabe des Dior-Magazins hat die Pop-Sängerin mal wieder einen BH-freien Tag eingelegt. Auf einem der Bilder trägt RiRi nämlich ein transparentes Netzkleid, das kaum etwas bedeckt – da hilft der ebenso transparente Mantel wenig. Auch ein Blick weiter unten gewährt überraschende Einblicke: Hat die Sängerin den Schlüpfer vergessen oder war doch Photoshop am Werk?

Dior magazine. @Dior #CraigMcDean

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Foto am

So sexy kann Maschendraht sein
Modefotograf Craig McDean (51) war für die sexy Rihanna-Fotos verantwortlich. Der Brite, der schon Stars wie Kate Moss (41), Kristen Stewart (25) und Björk (49) vor der Linse hatte, ist für seine exzentrischen Porträts bekannt. Das Styling stammt von Yousef Hair NYC und Peter Philips, der bei Dior als Creative und Image-Director für die Make-Up-Abteilung fungiert. Der Kreativchef hatte zuletzt Jennifer Lawrence (25) für ihre Dior Addict-Kampagne in Szene gesetzt.

  • Rihanna

    Foto: Getty Images

    Rihanna wurde im März 2015 offiziell zum neuen Gesicht von Dior gekürt

Dior setzt auf Starpower
Neben Rihanna und Jennifer Lawrence hat Dior aktuell ein weiteres prominentes Testimonial an Bord: Im aktuellen Werbeclip zu dem Herrenduft Sauvage begibt sich Johnny Depp (52) für das französische Luxuslabel auf ein Abenteuer in der Wüste.


Anzeige

Kommentare


Blogs