Foto: dpa picture-alliance

Meist „geliked“ auf Facebook
Rihanna löst Lady Gaga ab

Neue Spitzenreiterin im Kampf um die Vorherrschaft auf Facebook ist Popsängerin Rihanna (23). Seit Donnerstag hat sie mehr „Likes“ als Kollegin Lady Gaga (25). Gagas Fans: „don't like“.

Rihanna hat derzeit einen richtig guten Lauf. Erst wurde diese Woche bekannt, dass sie Megan Fox vom Armani-Thron kickt und ab September für die Marke werben wird. Nun ist die Sängerin auch noch die frisch gebackene Facebook-Königin.

Mit ca. 40,6 Mio. Facebook-Fans überholte Rihanna die bisherige Spitzenreiterin Lady Gaga, die es momentan „nur“ auf ca. 40,5 Mio. Fans in dem sozialen Netzwerk bringt.


Laut Famecount.com, einem Internet-Statistik-Serviceportal, soll Rihanna täglich rund 100.000 neue Fans dazu bekommen. Wenn das in dem Tempo weitergeht, könnte sie sogar recht bald absoluter Facebook-Champ werden. Diesen Titel beansprucht bisher noch Hip-Hopper Eminem mit beeindruckenden 43,7 Mio. Fans.

Lady Gagas Fangemeinde gefällt das allerdings gar nicht. Auf Twitter bliesen sie zum Sturm: „unlike Rihanna on Facebook“. Die Strategie könnte vielleicht sogar aufgehen. Schließlich hat Gaga 12 Millionen Followers in der Twittersphere – Rihanna gerade mal die Hälfte.

Anzeige

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs